Die portugiesischen Pianisten Pedro Burmester und Mário Laginha vereinen ihre Kräfte bei einem abwechslungsreichen Konzert bestehend aus Stücken von Piazzolla, Chopin, Debussy und Ravel. Das Konzert wurde 2018 in Lissabon festgehalten.