Picknick mit Bären

  • Bill Bryson (Robert Redford, r.) und Katz (Nick Nolte) lernen unterwegs eine "Hikerin" (Kristen Schaal) kennen. Vergrößern
    Bill Bryson (Robert Redford, r.) und Katz (Nick Nolte) lernen unterwegs eine "Hikerin" (Kristen Schaal) kennen.
    Fotoquelle: rbb/ARD Degeto/Broad Green Pictures
  • Man ist nie zu alt: Bill Bryson (Robert Redford, li.) und Katz (Nick Nolte) suchen ein Pfadfinder-Abenteuer. Vergrößern
    Man ist nie zu alt: Bill Bryson (Robert Redford, li.) und Katz (Nick Nolte) suchen ein Pfadfinder-Abenteuer.
    Fotoquelle: rbb/ARD Degeto/Broad Green Pictures
Spielfilm, Komödie
Picknick mit Bären

Infos
Foto, Audiodeskription
Originaltitel
A Walk in The Woods
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Kinostart
Do., 15. Oktober 2015
RBB
Sa., 06.10.
22:05 - 23:40


Der berühmte Reiseschriftsteller Bill Bryson ist gelangweilt vom Ruhestand. Auf seine alten Tage möchte er noch einmal ein Abenteuer erleben und setzt sich in den Kopf, den 3500 Kilometer langen Appalachian Trail zu gehen - von den Südstaaten bis zur kanadischen Grenze. Nur der "wahre" Hiker, einer von zehn, schafft einen der längsten Wanderwege der Welt! Bills Frau Cathy hält sein Vorhaben für Wahnsinn, er lässt sich aber nicht davon abbringen. Ihr zuliebe sucht sich Bill einen Gefährten für den Weg durch die Wildnis, wo Bären und andere Gefahren lauern. Nur ein Jugendfreund, zu dem er seit langem keinen Kontakt hat, meldet sich. Katz, ein ehemaliger Alkoholiker, ist eine mehr als fragwürdige Verstärkung: Er schleppt einiges an Übergewicht und reichlich seelischen Ballast mit sich. Darüber hinaus ist es kein gutes Vorzeichen, dass sich die beiden schon einmal auf einer Reise zerstritten haben. Damals, vor 40 Jahren, trennten sich in Europa ihre Wege. Was seinerzeit schiefging, haben beide nicht vergessen. Ihre Erinnerungen an die wilden Zeiten geben aber auch Mut. Bill und Katz wissen: Um die beschwerliche Wanderung durch die Appalachen zu schaffen, müssen sie sich zusammenraufen. Mit der Gelassenheit des Alters machen die beiden einen Neuanfang.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Picknick mit Bären" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Picknick mit Bären"

Das könnte Sie auch interessieren

HR Chad Feldheimer (Brad Pitt) ist überzeugt, eine CR-Rom mit äußerst brisanten Daten in Händen zu halten.

Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger?

Spielfilm | 06.10.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.47/5017
Lesermeinung
ARD Invasion

TV-Tipps Invasion

Spielfilm | 06.10.2018 | 23:55 - 01:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
ARD Windows (Jay Baruchel, li.), Eric (Sam Huntington, 2. v. li.) und Hutch (Dan Fogler, re.) befreien Linus (Chris Marquette) aus dem Krankenhaus.

Fanboys

Spielfilm | 07.10.2018 | 01:35 - 02:58 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr