Pierre Boulez dirigiert Moderne Klassik

Pierre Boulez dirigiert Moderne Klassik

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2003
Classica
Di., 30.10.
04:39 - 06:01


Pierre Boulez (1925-2016) war unbestritten eine der bedeutendsten Figuren in der modernen Musik. In dieser Aufführung des Gustav-Mahler-Jugendorchesters zeigt Boulez sein meisterhaftes Verständnis der Musik des 20. Jahrhunderts. Hier geht er der Revolutionierung der Harmonieenlehre im musikalischen Modernismus anhand von drei Schlüsselwerken nach: Richard Wagners Tristan und Isolde, "Prelude" (1859), Arnold Schönbergs Pelleas und Melisande (1903) und Alban Bergs Violinkonzert (1935). Das Gustav Mahler Jugendorchester wurde 1986 auf Initiative des Dirigenten Claudio Abbado gegründet. Es besteht ausschließlich aus Musikern unter 26 Jahren, die aus ganz Europa stammen. Solistin in Bergs Violinkonzert ist Akiko Suwanai, die jüngste Gewinnerin in der Geschichte des internationalen Moskauer Tschaikowski-Wettbewerbs (1990).


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr

Gastgeber Florian Silbereisen freut sich auf die "einmalige Stimmung" beim "Schlagerboom".

Die nunmehr dritte Schlagerboom-Show der ARD hat ein hochkarätiges Line-Up zu bieten. Spekuliert wir…  Mehr

Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr