Pioniere am Himmel - Das Rätsel um den ersten Flug

  • Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) vor seiner Flugmaschine Nr. 21. Vergrößern
    Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) vor seiner Flugmaschine Nr. 21.
    Fotoquelle: ZDF/Megan Lewis
  • Spielszene: Schon als Jugendlicher träumt Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) nur vom Fliegen. Vergrößern
    Spielszene: Schon als Jugendlicher träumt Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) nur vom Fliegen.
    Fotoquelle: ZDF/Megan Lewis
  • Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) während seiner Ausbildung als Schlosser. Vergrößern
    Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) während seiner Ausbildung als Schlosser.
    Fotoquelle: ZDF/Megan Lewis
  • Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) beäugt kritisch seine Flugmaschine Nr. 21. Vergrößern
    Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) beäugt kritisch seine Flugmaschine Nr. 21.
    Fotoquelle: ZDF/M. Lewis
  • Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) beäugt kritisch seine Flugmaschine Nr. 21. Vergrößern
    Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) beäugt kritisch seine Flugmaschine Nr. 21.
    Fotoquelle: ZDF/M. Lewis
  • Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) hat sein Handwerk von Otto Lilienthal, dem Gleitflieger, gelernt. Vergrößern
    Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) hat sein Handwerk von Otto Lilienthal, dem Gleitflieger, gelernt.
    Fotoquelle: ZDF/M. Lewis
  • John Brown vor dem Nachbau der legendären Flugmaschine Nr. 21 von Gustav Weißkopf. Vergrößern
    John Brown vor dem Nachbau der legendären Flugmaschine Nr. 21 von Gustav Weißkopf.
    Fotoquelle: ZDF/Jason Thomas
  • John Brown untersucht Details der legendären Flugmaschine Nr. 21 von Gustav Weißkopf. Vergrößern
    John Brown untersucht Details der legendären Flugmaschine Nr. 21 von Gustav Weißkopf.
    Fotoquelle: ZDF/Jason Thomas
  • Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) bringt seine Flugmaschine zum Start. Vergrößern
    Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) bringt seine Flugmaschine zum Start.
    Fotoquelle: ZDF/Megan Lewis
  • Flugexperte Joe Bullmer zweifelt das Beweisfoto der Gebrüder Wright an. Vergrößern
    Flugexperte Joe Bullmer zweifelt das Beweisfoto der Gebrüder Wright an.
    Fotoquelle: ZDF/Jason Thomas
  • Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) während seiner Ausbildung als Schlosser. Vergrößern
    Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) während seiner Ausbildung als Schlosser.
    Fotoquelle: ZDF/Megan Lewis
  • Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) auf dem Flugfeld. Vergrößern
    Spielszene: Gustav Weißkopf (Darsteller unbekannt) auf dem Flugfeld.
    Fotoquelle: ZDF/Megan Lewis
Report, Luftverkehr
Pioniere am Himmel - Das Rätsel um den ersten Flug

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDF
Mo., 16.07.
01:40 - 02:25


Die Brüder Orville und Wilbur Wright gelten weltweit als Helden - als die ersten Menschen, die motorisiert geflogen sind. Doch stimmt das wirklich? Nach jahrelangen Recherchen ist der Luftfahrthistoriker John Brown sicher, dass dieser Ruhm einem anderen gebührt: dem Deutschen Gustav Weißkopf. Der Film geht dieser Behauptung nach und zeigt, wie die Forschung eines Einzelnen gängige Theorien ins Wanken bringen kann. Vor etwas mehr als 100 Jahren schreibt eine Erfindung Weltgeschichte: Der motorisierte Flug verändert unsere Welt so tiefgreifend wie kaum eine andere technologische Neuerung seit der Erfindung des Rads. Doch wer flog zuerst? Die Brüder Wright mit ihrem "Flyer" im Jahr 1903 - so wie wir es aus den Geschichtsbüchern kennen? Oder gebührt diese Ehre einem weitgehend unbekannten deutschen Einwanderer in die USA, dem aus Franken stammenden Ingenieur Gustav Weißkopf? Bereits in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts stellt die amerikanische Journalistin Stella Randolph aufgrund intensiver Recherchen und der Befragung von Augenzeugen diese Behauptung auf und bringt damit die Familie Wright gegen sich auf. Wie zuverlässig sind diese Augenzeugenberichte, nach denen sich Weißkopf schon zwei Jahre vor den Wrights mit seinem Fluggleiter, dem Modell "Nr. 21", in die Lüfte schwang? Und wurde die Rolle Weißkopfs unter anderem von den Wrights jahrzehntelang heruntergespielt? Warum widmen sich Historiker heute nicht den neuen Erkenntnissen zu einem möglichen Erstflug Weißkopfs? Welche Rolle spielt ein ominöser Vertrag, den das Smithsonian-Museum in Amerika mit den Wright-Brüdern abschloss? Mithilfe des Historikers und Flug-Experten John Brown begibt sich der Film auf Spurensuche in Deutschland und den USA, um das Rätsel zu lösen, wer als Erster einen motorisierten Flug durchgeführt hat. Der begeisterte Pilot John Brown arbeitete in verschiedenen Positionen der Flugindustrie, bevor er sich 1996 der Geschichte menschlichen Fliegens zuwandte. Am prestigeträchtigen Smithsonian-Institut in Washington stößt er auf die Geschichte von Gustav Weißkopf und der Brüder Wright. Sie lässt ihn nicht wieder los.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Hier genießt ein Pärchen um das Jahr 1938 in den USA den Luxus eines Doppelbetts im DC-3 ""Skysleeper"".

Die DC-3 Story - Das Flugzeug, das die Welt verändert hat

Report | 24.07.2018 | 21:45 - 22:40 Uhr
/500
Lesermeinung
arte (Erstausstrahlung ARTE: 26.05.2012)

Siegeszug des Düsenjets

Report | 07.08.2018 | 10:35 - 11:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Journalistin Stella Randolph (Talei Howell-Price) war überzeugt, dass Gustav Weißkopf der erste Motorflug gelang. Hier mit Weißkopfs Freund und Kollegen Louis Darvarich (Igor Sas)

Pioniere am Himmel - Das Rätsel um den ersten Flug

Report | 18.08.2018 | 17:45 - 18:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr