Planet Ocean 2

  • Über 70 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Doch die Meere spenden mehr als Energie und Sauerstoff. Steile Klippen und Felsen in Küstennähe erzählen die Geschichte unseres Planeten, denn alles Leben entstammt dem Meer. Doch um die tiefe Verbindung zwischen Erde und Ozeanen zu erkennen, muss man genauer hinblicken. Nach HOME hat Yann Arthus Bertrand ein neues Meisterwerk geschaffen. Einzigartige Aufnahmen aus der Luft und unter Wasser von überall auf der Erde zeigen die Vielfalt einer Welt, die sich meist im Verborgenen befindet. Vergrößern
    Über 70 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Doch die Meere spenden mehr als Energie und Sauerstoff. Steile Klippen und Felsen in Küstennähe erzählen die Geschichte unseres Planeten, denn alles Leben entstammt dem Meer. Doch um die tiefe Verbindung zwischen Erde und Ozeanen zu erkennen, muss man genauer hinblicken. Nach HOME hat Yann Arthus Bertrand ein neues Meisterwerk geschaffen. Einzigartige Aufnahmen aus der Luft und unter Wasser von überall auf der Erde zeigen die Vielfalt einer Welt, die sich meist im Verborgenen befindet.
    Fotoquelle: MG RTL D / NBC Universal
  • Über 70 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Doch die Meere spenden mehr als Energie und Sauerstoff. Steile Klippen und Felsen in Küstennähe erzählen die Geschichte unseres Planeten, denn alles Leben entstammt dem Meer. Doch um die tiefe Verbindung zwischen Erde und Ozeanen zu erkennen, muss man genauer hinblicken. Nach HOME hat Yann Arthus Bertrand ein neues Meisterwerk geschaffen. Einzigartige Aufnahmen aus der Luft und unter Wasser von überall auf der Erde zeigen die Vielfalt einer Welt, die sich meist im Verborgenen befindet. Vergrößern
    Über 70 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Doch die Meere spenden mehr als Energie und Sauerstoff. Steile Klippen und Felsen in Küstennähe erzählen die Geschichte unseres Planeten, denn alles Leben entstammt dem Meer. Doch um die tiefe Verbindung zwischen Erde und Ozeanen zu erkennen, muss man genauer hinblicken. Nach HOME hat Yann Arthus Bertrand ein neues Meisterwerk geschaffen. Einzigartige Aufnahmen aus der Luft und unter Wasser von überall auf der Erde zeigen die Vielfalt einer Welt, die sich meist im Verborgenen befindet.
    Fotoquelle: MG RTL D / NBC Universal
  • Über 70 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Doch die Meere spenden mehr als Energie und Sauerstoff. Steile Klippen und Felsen in Küstennähe erzählen die Geschichte unseres Planeten, denn alles Leben entstammt dem Meer. Doch um die tiefe Verbindung zwischen Erde und Ozeanen zu erkennen, muss man genauer hinblicken. Nach HOME hat Yann Arthus Bertrand ein neues Meisterwerk geschaffen. Einzigartige Aufnahmen aus der Luft und unter Wasser von überall auf der Erde zeigen die Vielfalt einer Welt, die sich meist im Verborgenen befindet. Vergrößern
    Über 70 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Doch die Meere spenden mehr als Energie und Sauerstoff. Steile Klippen und Felsen in Küstennähe erzählen die Geschichte unseres Planeten, denn alles Leben entstammt dem Meer. Doch um die tiefe Verbindung zwischen Erde und Ozeanen zu erkennen, muss man genauer hinblicken. Nach HOME hat Yann Arthus Bertrand ein neues Meisterwerk geschaffen. Einzigartige Aufnahmen aus der Luft und unter Wasser von überall auf der Erde zeigen die Vielfalt einer Welt, die sich meist im Verborgenen befindet.
    Fotoquelle: MG RTL D / NBC Universal
  • Über 70 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Doch die Meere spenden mehr als Energie und Sauerstoff. Steile Klippen und Felsen in Küstennähe erzählen die Geschichte unseres Planeten, denn alles Leben entstammt dem Meer. Doch um die tiefe Verbindung zwischen Erde und Ozeanen zu erkennen, muss man genauer hinblicken. Nach HOME hat Yann Arthus Bertrand ein neues Meisterwerk geschaffen. Einzigartige Aufnahmen aus der Luft und unter Wasser von überall auf der Erde zeigen die Vielfalt einer Welt, die sich meist im Verborgenen befindet. Vergrößern
    Über 70 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Doch die Meere spenden mehr als Energie und Sauerstoff. Steile Klippen und Felsen in Küstennähe erzählen die Geschichte unseres Planeten, denn alles Leben entstammt dem Meer. Doch um die tiefe Verbindung zwischen Erde und Ozeanen zu erkennen, muss man genauer hinblicken. Nach HOME hat Yann Arthus Bertrand ein neues Meisterwerk geschaffen. Einzigartige Aufnahmen aus der Luft und unter Wasser von überall auf der Erde zeigen die Vielfalt einer Welt, die sich meist im Verborgenen befindet.
    Fotoquelle: MG RTL D / NBC Universal
  • Über 70 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Doch die Meere spenden mehr als Energie und Sauerstoff. Steile Klippen und Felsen in Küstennähe erzählen die Geschichte unseres Planeten, denn alles Leben entstammt dem Meer. Doch um die tiefe Verbindung zwischen Erde und Ozeanen zu erkennen, muss man genauer hinblicken. Nach HOME hat Yann Arthus Bertrand ein neues Meisterwerk geschaffen. Einzigartige Aufnahmen aus der Luft und unter Wasser von überall auf der Erde zeigen die Vielfalt einer Welt, die sich meist im Verborgenen befindet. Vergrößern
    Über 70 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Doch die Meere spenden mehr als Energie und Sauerstoff. Steile Klippen und Felsen in Küstennähe erzählen die Geschichte unseres Planeten, denn alles Leben entstammt dem Meer. Doch um die tiefe Verbindung zwischen Erde und Ozeanen zu erkennen, muss man genauer hinblicken. Nach HOME hat Yann Arthus Bertrand ein neues Meisterwerk geschaffen. Einzigartige Aufnahmen aus der Luft und unter Wasser von überall auf der Erde zeigen die Vielfalt einer Welt, die sich meist im Verborgenen befindet.
    Fotoquelle: MG RTL D / NBC Universal
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Planet Ocean 2

Infos
Produktionsland
Frankreich
n-tv
Mi., 31.10.
02:30 - 03:15


Über 70 Prozent der Erdoberfläche sind mit Wasser bedeckt. Doch die Meere spenden mehr als Energie und Sauerstoff. Steile Klippen und Felsen in Küstennähe erzählen die Geschichte unseres Planeten, denn alles Leben entstammt dem Meer. Doch um die Verbindung zwischen Erde und Ozeanen zu erkennen, muss man genauer hinblicken. Einzigartige Aufnahmen aus der Luft und unter Wasser zeigen die Vielfalt einer Welt, die sich meist im Verborgenen befindet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Buddhistische Nonnen in der Stadt Mandaley.

Myanmar - Leben am Großen Strom - AYEYARWADY - Von Bhamo bis Mandalay

Natur+Reisen | 11.12.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
HR Bilder aus Hessen

Bilder aus Hessen

Natur+Reisen | 12.12.2018 | 02:55 - 03:05 Uhr
2.96/5023
Lesermeinung
ARD Deutschlandbilder

Deutschlandbilder

Natur+Reisen | 12.12.2018 | 04:40 - 04:58 Uhr
3.17/5018
Lesermeinung
News
Sie sehen gleich aus, sind aber ganz unterschiedlich: In nur fünf Tagen müssen die "Klone" den Liebessuchenden von ihren inneren Qualitäten überzeugen.

Wer glaubt, er habe nach "Adam sucht Eva" alle möglichen und unmöglichen Dating-Formate gesehen, täu…  Mehr

Kein Song aus dem 20. Jahrhundert wurde häufiger gestreamt als "Bohemian Rhapsody" von Queen.

"Don't Stop Believin'" ist nicht mehr der meistgestreamte Song aus dem 20. Jahrhundert – auf Platz e…  Mehr

Ab September spielt Cher fünf Shows in Deutschland - zum ersten Mal seit 15 Jahren.

Auch mit 72 noch fit für eine ausgedehnte Tour: Im kommenden Jahr besucht Cher auf ihrer "Here We Go…  Mehr

Kevin Hart ist raus. Aber wer übernimmt nur die Moderation der Oscarverleihung?

Große Ehre oder schlecht bezahlter Gig mit großer Verantwortung? Die Suche nach einem neuen Oscarmod…  Mehr

Janin und Kostja Ullmann waren zwei Jahre verheiratet. Nun verkündeten sie ihr Ehe-Aus.

Janin und Kostja Ullmann gehen fortan getrennte Wege – und verkünden dies in einem irritierenden Ins…  Mehr