Planet Wissen

Report, Dokumentation
Planet Wissen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2002
WDR
Do., 25.01.
13:00 - 14:00


Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.

Thema:

Daher weht der Wind! Unterwegs mit Sven Plöger

Regen vom Atlantik, Vulkanasche aus Island und Sand aus der Sahara - all das wird mit dem Wind zu uns geweht. Und noch viel mehr: Der Wind bringt auch die Temperaturen und das Wetter von dort mit, wo er herkommt. Doch woher kommt der Wind und wie entsteht er überhaupt? Zusammen mit Wettermann Sven Plöger ist Planet Wissen zum zweiten Mal auf Wetterreise. Wieder führt uns der Diplom-Meteorologe an ferne und nahe Orte - immer dorthin, wo sich was zusammenbraut. Auch Deutschland hat eine stürmische Geschichte, wie die große Sturmflut von 1962, Orkan Lothar 1999 oder der Tornado im bayrisch-schwäbischen Affing 2015. Wie wird aus Wind ein Sturm - und werden solche Stürme hierzulande häufiger? Spannende Fragen und Grund genug, mal wieder übers Wetter zu reden!



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Mensch Affe

Mensch Affe - Experiment Verwandtschaft

Report | 25.01.2018 | 06:15 - 06:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Mützen aus Rentierfell schützen im Winter vor der eisigen Kälte.

Wo Sibirien endet - Die Tschuktschen am Polarmeer

Report | 25.01.2018 | 13:15 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Die Hubschrauber Cops

Die Hubschrauber Cops - Einsatzkommando 117

Report | 25.01.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
2/501
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr