Planet Wissen

Report, Infomagazin
Planet Wissen

Infos
16:9-SD
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2002
WDR
Fr., 18.05.
08:20 - 09:20


Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.

Thema:

Megacities - Lebensraum der Zukunft?

Im Jahr 2050 werden zwei Drittel der Menschheit in großen Städten leben. Schon jetzt gibt es weltweit über 25 Städte mit mehr als zehn Millionen Einwohnern. Die Anzahl solcher Megastädte wird ebenso weiter wachsen wie die Zahl ihrer Bewohner: In China entstehen schon heute Metropolen, in denen bald mehr als 100 Millionen Menschen leben sollen. Wird der Mensch eine ganz und gar urbane Spezies werden? Wie werden die Menschen in den Megacities wohnen? Wie werden sie sich ernähren? Woher kommt die Energie? Und was bedeutet diese Entwicklung für die Umwelt? Antwort darauf wissen die Studiogäste von "Planet Wissen": Dita Leyh und Johanna Hoerning. Die Stuttgarter Stadtplanerin Dita Leyh hat zahlreiche Städte in China, Arabien und Nordafrika geplant, und die Soziologin Johanna Hoerning macht seit mehr als zehn Jahren Feldforschung zum Thema Megacities in Brasilien. Gäste im Studio: Dita Leyh plant blühende Städte sogar dort, wo noch Wüste ist. Als geschäftsführende Gesellschafterin des Architektur- und Stadtplanungsbüros "Internationales Stadtbauatelier" in Stuttgart hat sie an Planungsprojekten unter anderem in China, Korea, Saudi-Arabien und Marokko mitgearbeitet. Außerdem hat sie eine Professur für Stadtplanung an der Hochschule Darmstadt. Johanna Hoerning hat für ihre Forschung mehrere hunderte Interviews mit Bewohnern aus verschiedensten Schichten und sozialen Milieus geführt. Die Soziologin geht der Frage nach, was eine Megacity erst zur Megacity macht. Die Stadtforscherin arbeitet als Dozentin an der TU Berlin und ist Redakteurin einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Sehen statt Hören - Logo

Sehen statt hören

Report | 28.05.2018 | 06:20 - 06:50 Uhr
3.73/5022
Lesermeinung
3sat Logo nano

nano

Report | 28.05.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Live nach Neun

Live nach Neun - Raus ins Leben

Report | 28.05.2018 | 09:05 - 09:55 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr