Planet Wissen

  • Gast im Studio: Marco Wehner. Vergrößern
    Gast im Studio: Marco Wehner.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gast im Studio: Prof. Niels Habermann. Vergrößern
    Gast im Studio: Prof. Niels Habermann.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Report, Infomagazin
Planet Wissen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD alpha
So., 11.11.
12:00 - 13:00


Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
Für verrückt erklärt - durch ein psychiatrisches Gutachten. Marco Wehner wurde mit 39 Jahren zwangspensioniert. Der schlimme Verdacht: Sollte er von höherer Stelle mundtot gemacht werden? In "Planet Wissen" schildert der ehemalige Steuerfahnder die dramatischen Folgen in seinem Leben. Gutachter beurteilen, ob ein Mensch gesund oder krank ist, ob ein Täter ins Gefängnis oder in die Psychiatrie gehört.
Seit dem Justizskandal um Gustl Mollath wächst das Misstrauen. Wer kontrolliert die Gutachter? Wer überprüft, ob genug Zeit und Sorgfältigkeit in die Gutachten einfließen? Niemand, kritisiert Prof. Niels Habermann, der selbst als Gutachter arbeitet, Gutachter von morgen ausbildet und dafür den Lehrstuhl Rechtspsychologie gegründet hat.

Thema:

Verrückte Gutachten - Wenn Menschen entmündigt werden

Für verrückt erklärt - durch ein psychiatrisches Gutachten. Marco Wehner wurde mit 39 Jahren zwangspensioniert. Der schlimme Verdacht: Sollte er von höherer Stelle mundtot gemacht werden? In "Planet Wissen" schildert der ehemalige Steuerfahnder die dramatischen Folgen in seinem Leben. Gutachter beurteilen, ob ein Mensch gesund oder krank ist, ob ein Täter ins Gefängnis oder in die Psychiatrie gehört. Seit dem Justizskandal um Gustl Mollath wächst das Misstrauen. Wer kontrolliert die Gutachter? Wer überprüft, ob genug Zeit und Sorgfältigkeit in die Gutachten einfließen? Niemand, kritisiert Prof. Niels Habermann, der selbst als Gutachter arbeitet, Gutachter von morgen ausbildet und dafür den Lehrstuhl Rechtspsychologie gegründet hat.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

Umschau extra - Wie Ostmarken die Wende überlebten

Report | 18.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr (noch 87 Min.)
/500
Lesermeinung
WDR Logo

Quarks

Report | 18.12.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.91/5023
Lesermeinung
ARD Fritz Frey, Moderator.

Report Mainz

Report | 18.12.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr