Planet Wissen

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Report, Infomagazin
Planet Wissen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD alpha
Mi., 05.12.
18:15 - 19:15


Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
Milliarden Elektro-Artikel, Textilwaren, Lebensmittel gehen jedes Jahr in Deutschland über die Ladentheken. Einige Millionen dieser Produkte sind jedes Jahr angeblich "neu". Tatsächlich unterscheiden sie sich jedoch nur selten von etablierten, "alten" Produkten. Bestes Beispiel sind die immer neuen Versionen von Microsoft- oder Apple-Produkten.
Um die Kunden zum Kauf zu animieren, müssen die Hersteller also Überzeugungsarbeit leisten: Mehr als 6000 Werbebotschaften pro Tag bearbeiten den Durchschnittsdeutschen.
Studien von Konsumforschern zeigen: Mehr als 90% aller Käufe werden "aus dem Bauch heraus" getätigt. Der "Bauch" ist hier aber das Gehirn: Es zählt weniger der Gebrauchswert als vielmehr ein gefühlter Wert. "Shoppend auf Sinnsuche" nennt das der Konsum-Psychologe Stephan Grünwald. Tatsächlich geht es oft allein darum, sich als Teil der Konsumgesellschaft zu fühlen. Einkaufen hat weniger mit "Verbrauch" zu tun und dafür umso mehr mit Sozialverhalten. Die sozialen und ökologischen Folgen dieser shoppenden Sinnsuche sind jedoch katastrophal.

Thema:

Konsum - Ich kaufe also bin ich

Milliarden Elektro-Artikel, Textilwaren, Lebensmittel gehen jedes Jahr in Deutschland über die Ladentheken. Einige Millionen dieser Produkte sind jedes Jahr angeblich "neu". Tatsächlich unterscheiden sie sich jedoch nur selten von etablierten, "alten" Produkten. Bestes Beispiel sind die immer neuen Versionen von Microsoft- oder Apple-Produkten. Um die Kunden zum Kauf zu animieren, müssen die Hersteller also Überzeugungsarbeit leisten: Mehr als 6000 Werbebotschaften pro Tag bearbeiten den Durchschnittsdeutschen. Studien von Konsumforschern zeigen: Mehr als 90% aller Käufe werden "aus dem Bauch heraus" getätigt. Der "Bauch" ist hier aber das Gehirn: Es zählt weniger der Gebrauchswert als vielmehr ein gefühlter Wert. "Shoppend auf Sinnsuche" nennt das der Konsum-Psychologe Stephan Grünwald. Tatsächlich geht es oft allein darum, sich als Teil der Konsumgesellschaft zu fühlen. Einkaufen hat weniger mit "Verbrauch" zu tun und dafür umso mehr mit Sozialverhalten. Die sozialen und ökologischen Folgen dieser shoppenden Sinnsuche sind jedoch katastrophal.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Abenteuer Leben spezial

Abenteuer Leben Spezial - Weltreise zu unseren Lieblingsgerichten

Report | 02.12.2018 | 14:10 - 16:10 Uhr
3.65/5020
Lesermeinung
ARD Moderator Andreas Bachmann.

Report München

Report | 04.12.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
3.67/506
Lesermeinung
ARD Monitor-Logo

Monitor

Report | 06.12.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
3.4/5010
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr