Planet Wissen

Planet Wissen - Logo Vergrößern
Planet Wissen - Logo
Fotoquelle: SWR/Peter A. Schmidt
Report, Infomagazin
Planet Wissen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
SWR
Fr., 25.01.
11:15 - 12:15


Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
Die Welt ist in Aufruhr. So viel ist klar. Weniger klar ist, was hinter den oft willkürlich wirkenden Aktionen von Trump, Putin und Xi steckt. Planet Wissen unternimmt eine Reise durch die aktuelle Weltpolitik und fragt auch nach der Rolle Europas im internationalen Machtgefüge. Mit dabei: viele aufschlussreiche Landkarten und der langjährige UNO-Korrespondent und Sachbuchautor Andreas Zumach.
Zu Gast im Studio:
UNO-Korrespondent Andreas Zumach beobachtet seit 30 Jahren die internationale Außen- und Sicherheitspolitik für nationale und internationale Medien. In dieser Zeit hat er sich nicht nur ein geradezu lexikalisches Wissen über die Politik der alten und neuen Großmächte angeeignet, sondern auch zahlreiche Sachbücher geschrieben, zuletzt "Globales Chaos - machtlose UNO. Ist die Weltorganisation überflüssig geworden?". 2009 erhielt Andreas Zumach für seine Arbeit den Göttinger Friedenspreis.

Thema:

Kampf der Großmächte - Wie Putin, Trump und Xi Politik machen

Die Welt ist in Aufruhr. So viel ist klar. Weniger klar ist, was hinter den oft willkürlich wirkenden Aktionen von Trump, Putin und Xi steckt. Planet Wissen unternimmt eine Reise durch die aktuelle Weltpolitik und fragt auch nach der Rolle Europas im internationalen Machtgefüge. Mit dabei: viele aufschlussreiche Landkarten und der langjährige UNO-Korrespondent und Sachbuchautor Andreas Zumach. Zu Gast im Studio: UNO-Korrespondent Andreas Zumach beobachtet seit 30 Jahren die internationale Außen- und Sicherheitspolitik für nationale und internationale Medien. In dieser Zeit hat er sich nicht nur ein geradezu lexikalisches Wissen über die Politik der alten und neuen Großmächte angeeignet, sondern auch zahlreiche Sachbücher geschrieben, zuletzt "Globales Chaos - machtlose UNO. Ist die Weltorganisation überflüssig geworden?". 2009 erhielt Andreas Zumach für seine Arbeit den Göttinger Friedenspreis.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD plusminus

Plusminus

Report | 21.02.2019 | 05:00 - 05:30 Uhr
3.35/5031
Lesermeinung
NDR Das!

DAS!

Report | 21.02.2019 | 05:15 - 06:00 Uhr
3.23/5048
Lesermeinung
3sat Logo

nano

Report | 21.02.2019 | 07:00 - 07:30 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
News
Fernanda Brandao, Axel Schulz, Jasmin Wagner, Ingolf Lück, Marijke Amado, Gilf Ofarim, Evi Sachenbacher-Stehle, Sami Slimani (v.l.n.r.)

Acht Kandidaten treten zum Kuchen-Wettstreit in "Das große Promibacken" an. Welcher Star hat das ric…  Mehr

Jennifer, 25, Sport- und Gesundheitstrainerin aus Bremen, sieht sich selbst als lustigen, lockeren Kumpeltyp, "der auch total romantisch und liebevoll ist". Hat es ins Finale geschafft.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. 22 Kandidatin…  Mehr

Jürgen Klinsmann freut sich auf seine neue Aufgabe als TV-Experte bei RTL. "Der Zeitpunkt für meinen Einstieg ist nach der verkorksten WM in Russland und dem Abstieg in der Nations League überaus spannend, denn wir alle erwarten jetzt natürlich, eine Wende und einen Umbruch miterleben zu können."

RTL überträgt 2019 zehn Länderspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Nun bestätigte der Se…  Mehr

Koberer Fabian soll Frauen in eine Menstrip-Bar auf der Reeperbahn locken. Dafür wird er bezahlt.

Mit der Doku-Reihe "Reeperbahn Privat!" will RTL II veranschaulichen, wie sich das Treiben in Hambur…  Mehr

Die drei "Dreamdates" führen den "Bachelor" Andrej (hier mit Eva) und seine drei Ladies nach Kuba.

Es wird ernst beim "Bachelor": Mit den drei verbliebenen Frauen verbringt Andrej traumhafte Dates, e…  Mehr