Planet Wissen

  • Die Moderatoren Birgit Klaus und Dennis Wilms. Vergrößern
    Die Moderatoren Birgit Klaus und Dennis Wilms.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Report, Infomagazin
Planet Wissen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
ARD alpha
So., 10.02.
12:00 - 13:00


Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
In der Nacht zum 1. Mai 2004 ist ganz Europa in Feierlaune! Zehn Länder gleichzeitig treten an diesem Tag der Europäischen Union bei. Darunter Ungarn und Polen. Die Euphorie unter den Neuen ist groß, sie versprechen sich viel von einer Mitgliedschaft in der EU. Doch heute ist der anfänglichen Begeisterung für Europa unter den Polen und Ungarn Ernüchterung gewichen. Das gilt auch umgekehrt. Die Europäische Union ist mit den unbequemen Partnern im Dauerclinch.
Ganz anders Georgien. Das Land träumt schon lange von einer Mitgliedschaft in der Europäischen Gemeinschaft. Nach dem Assoziierungsabkommen 2014 heißt es nun für Georgien warten.
Warum sich Polen und Ungarn zu schwierigen Partnern der EU entwickelt haben? Und welche Hoffnungen Georgien mit einer Mitgliedschaft in der EU verbindet, darüber haben die Moderatoren mit ihren Gästen gesprochen:
Ungarn: Orsolya Lénárt und Stephan Ozsváth. Sie ist Germanistin an der Andrassy-Universität in Budapest und er war bis 2017 ARD-Korrespondent für Südost-Europa. Polen: Kai-Olaf Lang, Politikwissenschaftler und Osteuropaexperte von der Stiftung Wissenschaft und Politik und der polnische Schriftsteller Radek Knapp, der in seinem sehr unterhaltsamen Buch "Gebrauchsanweisung für Polen" seinen eigensinnigen Landsleuten so richtig auf den Zahn fühlt.
Georgien: Silvia Stöber, Journalistin und Georgien-Referentin

Thema:

Europas Partner im Osten: Ungarn, Polen und Georgien

In der Nacht zum 1. Mai 2004 ist ganz Europa in Feierlaune! Zehn Länder gleichzeitig treten an diesem Tag der Europäischen Union bei. Darunter Ungarn und Polen. Die Euphorie unter den Neuen ist groß, sie versprechen sich viel von einer Mitgliedschaft in der EU. Doch heute ist der anfänglichen Begeisterung für Europa unter den Polen und Ungarn Ernüchterung gewichen. Das gilt auch umgekehrt. Die Europäische Union ist mit den unbequemen Partnern im Dauerclinch. Ganz anders Georgien. Das Land träumt schon lange von einer Mitgliedschaft in der Europäischen Gemeinschaft. Nach dem Assoziierungsabkommen 2014 heißt es nun für Georgien warten. Warum sich Polen und Ungarn zu schwierigen Partnern der EU entwickelt haben? Und welche Hoffnungen Georgien mit einer Mitgliedschaft in der EU verbindet, darüber haben die Moderatoren mit ihren Gästen gesprochen: Ungarn: Orsolya Lénárt und Stephan Ozsváth. Sie ist Germanistin an der Andrassy-Universität in Budapest und er war bis 2017 ARD-Korrespondent für Südost-Europa. Polen: Kai-Olaf Lang, Politikwissenschaftler und Osteuropaexperte von der Stiftung Wissenschaft und Politik und der polnische Schriftsteller Radek Knapp, der in seinem sehr unterhaltsamen Buch "Gebrauchsanweisung für Polen" seinen eigensinnigen Landsleuten so richtig auf den Zahn fühlt. Georgien: Silvia Stöber, Journalistin und Georgien-Referentin



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

Echt

Report | 07.02.2019 | 02:35 - 03:05 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Brisant Classix

Brisant Classix

Report | 08.02.2019 | 18:10 - 18:54 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR selbstbestimmt! Das Magazin

selbstbestimmt! Das Magazin

Report | 10.02.2019 | 08:00 - 08:30 Uhr
2.99/504
Lesermeinung
News
Chris Töpperwien wird sich im Dschungel nicht unnötig sportlich betätigen: "So ein Affe bin ich nicht, da stehe ich nicht drauf", erklärte er im neuen RTL-Podcast.

Chris Töpperwien beweist im RTL Podcast eine flotte Zunge. Der "Dschungelcamp"-Bewohner erklärt, war…  Mehr

Sina (28, Hannover) kommt in Folge drei als Nachzüglerin daher. Sina studiert Lehramt für Deutsch und Sport und gibt Tanzunterricht. "Ohne Spaß kein Fun!", so ihr Motto.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rihanna verklagt ihren eigenen Vater auf Schadensersatz und Unterlassung.

Rihanna klagt gegen ihren Vater, da er ihren Namen für eigene Geschäfte missbraucht haben soll. Es g…  Mehr