Planet Wissen

Report, Infomagazin
Planet Wissen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
WDR
Mo., 11.02.
08:45 - 09:45


Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
Tag für Tag vollbringt unser Herz Höchstleistungen, pumpt scheinbar unermüdlich Blut durch unseren Körper und erhält uns am Leben. Aber auch Herzen können verschleißen. Und dann? Welche Möglichkeiten haben Patienten, wenn ihr Herz versagt? Wenn im Ernstfall nur noch ein neues Organ das Leben rettet? Wie können Patienten die teilweise monatelange Wartezeit überbrücken? Wie verläuft eine Herztransplantation und wie riskant ist sie? Wäre es nicht vielleicht sogar besser, auf ein Kunstherz zu vertrauen?
Zu Gast im Studio:
Prof. Dr. Friedhelm Beyersdorf, ärztlicher Direktor des Universitäts-Herzzentrums Freiburg - Bad Krozingen. Der Herzchirurg verpflanzt schon seit Jahrzehnten Herzen, kennt alle Probleme und Risiken. In Planet Wissen berichtet er auch über die Perspektiven voll implantierbarer Kunstherzen.
Johanna und Daniel Rosenkranz. Beide waren Patienten von Prof. Beyersdorf. Johanna verpflanzte der Herzchirurg ein neues Herz. Daniel bekam ein Kunstherz, mit dem er die Wartezeit bis zu seiner Herztransplantation überbücken konnte. Auf einem Nachsorge-Treffen lernten Johanna und Daniel sich dann kennen und lieben. Beide wissen, was es heißt, mit einem fremden Herz in der Brust zu leben.

Thema:

Herz-Transplantation - Hoffnung auf eine 2. Chance!

Tag für Tag vollbringt unser Herz Höchstleistungen, pumpt scheinbar unermüdlich Blut durch unseren Körper und erhält uns am Leben. Aber auch Herzen können verschleißen. Und dann? Welche Möglichkeiten haben Patienten, wenn ihr Herz versagt? Wenn im Ernstfall nur noch ein neues Organ das Leben rettet? Wie können Patienten die teilweise monatelange Wartezeit überbrücken? Wie verläuft eine Herztransplantation und wie riskant ist sie? Wäre es nicht vielleicht sogar besser, auf ein Kunstherz zu vertrauen? Zu Gast im Studio: Prof. Dr. Friedhelm Beyersdorf, ärztlicher Direktor des Universitäts-Herzzentrums Freiburg - Bad Krozingen. Der Herzchirurg verpflanzt schon seit Jahrzehnten Herzen, kennt alle Probleme und Risiken. In Planet Wissen berichtet er auch über die Perspektiven voll implantierbarer Kunstherzen. Johanna und Daniel Rosenkranz. Beide waren Patienten von Prof. Beyersdorf. Johanna verpflanzte der Herzchirurg ein neues Herz. Daniel bekam ein Kunstherz, mit dem er die Wartezeit bis zu seiner Herztransplantation überbücken konnte. Auf einem Nachsorge-Treffen lernten Johanna und Daniel sich dann kennen und lieben. Beide wissen, was es heißt, mit einem fremden Herz in der Brust zu leben.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Das!

DAS!

Report | 18.02.2019 | 05:05 - 05:50 Uhr
3.23/5048
Lesermeinung
arte Die ""Xenius""-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner machen sich auf die Reise in die Welt der Sicherheitstechnik und besuchen das Biometrie-Labor der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Xenius

Report | 18.02.2019 | 05:45 - 06:15 Uhr
3.35/5084
Lesermeinung
MDR Sehen statt Hören - Logo

Sehen statt Hören

Report | 18.02.2019 | 06:10 - 06:40 Uhr
3.73/5022
Lesermeinung
News
Mac (Seth Rogen), greift zu harten Mitteln, um gegen Shelby (Chloë Grace Moretz), Beth (Kiersey Clemons) und Nora (Beanie Feldstein) (von links) anzukommen.

Mit altem Personal und frischem Blut will Regisseur Nicholas Stoller an den Erfolg von "Bad Neighbor…  Mehr

Einsamer Kämpfer: Cyril (Thomas Doret) muss hart arbeiten, um seinen Zorn in Zaum zu halten.

Von seinem Vater wurde Cyril einst ins Heim abgeschoben. Nun macht sich der "Junge mit dem Fahrrad" …  Mehr

Urlaubsparadies Seychellen: Doch hinter der Idylle verbirgt sich eine wilde Vergangenheit, die noch heute das Gesicht der 115 Inseln prägt.

Die Seychellen im Indischen Ozean gelten als Traumziel schlechthin. Doch die Inseln haben nicht nur …  Mehr

ZDF-Zweiteiler "Walpurgisnacht": Volkspolizist Karl Albers (Ronald Zehrfeld) entdeckt bei den Mordopfern geschnitzte Hexen oder kleine Besen - Symbole der Walpurgisnacht. Wie viel "Grusel" gab es tatsächlich DDR?

In "Walpurgisnacht – Die Mädchen und der Tod" spielt Ronald Zehrfeld eine der Hauptrollen. Der ZDF-Z…  Mehr

Bruno Ganz ist tot. Der Schauspieler verstarb im Alter von 77 Jahren an Krebs.

Bruno Ganz war einer der profiliertesten deutschsprachigen Schauspieler. Jetzt ist der Schweizer im …  Mehr