Planet Wissen

Planet Wissen - Logo Vergrößern
Planet Wissen - Logo
Fotoquelle: SWR/Peter A. Schmidt
Report, Infomagazin
Planet Wissen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2002
HR
Sa., 23.03.
06:30 - 07:30


Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
In Asien sind Algen vom Speisezettel nicht wegzudenken, im Aquarium sind sie eine Plage, für Badende oft eklig, manchmal sogar gefährlich - und für das Klima sind sie einfach unverzichtbar. Schätzungsweise über 400.000 Algenarten gibt es auf der Welt, die Wissenschaft kennt aber nur einen Bruchteil von ihnen. Dabei sind diese urzeitlichen Lebenskünstler äußerst vielseitig und stecken voller Überraschungen - viele sind mit bloßem Auge gar nicht zu erkennen, andere sind viele Meter groß. Forscher wie Prof. Peter Kroth nutzen Algen unter anderem für eine Bestandsaufnahme - eine Art Inventur - der Weltmeere. Was verraten Algen über den Zustand der Gewässer und des Klimas? Wann sind sie gefährlich, und wie können sie als wertvoller Bio- Rohstoff eingesetzt werden, um die Umwelt besser zu schützen?

Thema:

Algen - Urpflanze, Nahrungsmittel, Klimaretter

In Asien sind Algen vom Speisezettel nicht wegzudenken, im Aquarium sind sie eine Plage, für Badende oft eklig, manchmal sogar gefährlich - und für das Klima sind sie einfach unverzichtbar. Schätzungsweise über 400.000 Algenarten gibt es auf der Welt, die Wissenschaft kennt aber nur einen Bruchteil von ihnen. Dabei sind diese urzeitlichen Lebenskünstler äußerst vielseitig und stecken voller Überraschungen - viele sind mit bloßem Auge gar nicht zu erkennen, andere sind viele Meter groß. Forscher wie Prof. Peter Kroth nutzen Algen unter anderem für eine Bestandsaufnahme - eine Art Inventur - der Weltmeere. Was verraten Algen über den Zustand der Gewässer und des Klimas? Wann sind sie gefährlich, und wie können sie als wertvoller Bio- Rohstoff eingesetzt werden, um die Umwelt besser zu schützen?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Unser Land

Unser Land

Report | 20.04.2019 | 04:15 - 04:45 Uhr
2.86/5014
Lesermeinung
BR Gunnar Mergner und Caroline du Bled.

Xenius

Report | 20.04.2019 | 06:00 - 06:30 Uhr
3.36/5086
Lesermeinung
BR Moderator Thomas Zander.

Sehen statt Hören

Report | 20.04.2019 | 10:00 - 10:30 Uhr
3.73/5022
Lesermeinung
News
Keine Handy, kein Panikknopf: Harry Bosch (Titus Welliver, rechts) ist bei seinen Undercover-Ermittlungen ganz auf sich allein gestellt.

Der melancholische Cop Harry Bosch ermittelt gegen ein Drogenkartell – und steckt selbst mittendrin.…  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Nach der ausführlichen Aufnahmeprüfung steht ein stereotypes Grüppchen für ihr erstes Abenteuer bereit, von links: der nerdige Ronnie (Jon Bass), Summer (Alexandra Daddario), Matt (Zac Efron), Mitch (Dwayne Johnson), CJ Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie (Ilfenesh Hadera).

Das "Baywatch"-Remake nimmt sich selbst nicht sonderlich ernst – und das ist gut so. Denn als Parodi…  Mehr

Matula (Claus Theo Gärtner) versucht, das Leben des Yachtbesitzers Ingo Schumann (Jochen Horst) zu retten.

Privatdetektiv Matula ist eigentlich in Rente, auf Mallorca bekommt er im dritten Film der Spin-Off-…  Mehr

Der dritte Saarland-Krimi des ZDF feiert seine Vorpremiere bei ARTE. Judith Mohn (Christina Hecke) und ihr Kollege Freddy (Robin Sondermann) müssen den Tod eines 16-Jährigen aufklären.

Judith Mohn (Christina Hecke) muss im dritten Teil der Krimi-Reihe aus dem Saarland das triste Umfel…  Mehr