Planet Wissen

Planet Wissen - Logo Vergrößern
Planet Wissen - Logo
Fotoquelle: SWR/Peter A. Schmidt
Report, Infomagazin
Planet Wissen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2002
HR
Sa., 10.08.
06:15 - 07:15


Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
Wenn der israelische Forscher Micha Ilan und sein Team in die Riffe des Roten Meeres abtauchen, suchen sie die Medikamente der Zukunft. Denn hier leben Schwämme, die dem Menschen helfen könnten: In ihrem weichen Inneren haben die Schwämme über Millionen von Jahren chemische Substanzen entwickelt, die vermutlich auch Krankheitserreger bekämpfen, die Menschen angreifen. Aber nicht nur in Schwämme setzen Forscherinnen und Forscher weltweit ihre Hoffnungen, sondern auch in Algen, Seescheiden und Mikroalgen. An der Universität Greifswald wurde aus Mikroalgen der Ostsee bereits eine Handcreme entwickelt, die vor multiresistenten Krankenhauskeimen schützt. Sind in den Meeren der Welt auch neue Wirkstoffe gegen Krebs, HI-Virus oder Malaria versteckt? "Planet Wissen" geht auf Tauchgang - in die möglicherweise größte Apotheke der Welt - und bittet zwei Forscherinnen und Forscher ins Studio, um von ihrer Suche nach neuen Wirkstoffen zu erzählen. Ihre Arbeit im Meer und im Labor ist aufwändig, teuer und oft entmutigend. Doch die Lebewesen aus dem Meer könnten große Neuerungen für die Medizin bringen.

Thema:

Algen und Schwämme - Medizin aus dem Meer?

Wenn der israelische Forscher Micha Ilan und sein Team in die Riffe des Roten Meeres abtauchen, suchen sie die Medikamente der Zukunft. Denn hier leben Schwämme, die dem Menschen helfen könnten: In ihrem weichen Inneren haben die Schwämme über Millionen von Jahren chemische Substanzen entwickelt, die vermutlich auch Krankheitserreger bekämpfen, die Menschen angreifen. Aber nicht nur in Schwämme setzen Forscherinnen und Forscher weltweit ihre Hoffnungen, sondern auch in Algen, Seescheiden und Mikroalgen. An der Universität Greifswald wurde aus Mikroalgen der Ostsee bereits eine Handcreme entwickelt, die vor multiresistenten Krankenhauskeimen schützt. Sind in den Meeren der Welt auch neue Wirkstoffe gegen Krebs, HI-Virus oder Malaria versteckt? "Planet Wissen" geht auf Tauchgang - in die möglicherweise größte Apotheke der Welt - und bittet zwei Forscherinnen und Forscher ins Studio, um von ihrer Suche nach neuen Wirkstoffen zu erzählen. Ihre Arbeit im Meer und im Labor ist aufwändig, teuer und oft entmutigend. Doch die Lebewesen aus dem Meer könnten große Neuerungen für die Medizin bringen.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Monitor-Logo

Monitor

Report | 08.08.2019 | 21:45 - 22:15 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
ARD W wie Wissen

W wie Wissen - Flower Power

Report | 10.08.2019 | 16:00 - 16:30 Uhr
3.19/5016
Lesermeinung
MDR selbstbestimmt! Das Magazin

Selbstbestimmt - Das Magazin

Report | 11.08.2019 | 08:00 - 08:30 Uhr
2.99/504
Lesermeinung
News
Thorsten Lannert (Richy Müller) braucht für die Ermittlung im Stau die Unterstützung der Schutzpolizei. Einsatzleiter Stolle (Bernd Gnann) und Polizistin Schreier helfen bei der Begutachtung der Autos und der Befragung der Fahrer.

In einer Stuttgarter Wohnstraße liegt ein totes Mädchen. Unfall oder Mord? Wer auch immer es war, er…  Mehr

Sie leisteten große Dienste für die NASA, wurden dafür aber erst spät gewürdigt: Dorothy Vaughan (Octavia Spencer, rechts), Katherine Johnson (Taraji P. Henson, Mitte) und Mary Jackson (Janelle Monáe).

Die drei Heldinnen von "Hidden Figures" müssen sich nicht nur als Schwarze in einer weißen Welt, son…  Mehr

Einer der Höhepunkte beim CHIO in Aachen ist der Nationenpreis der Springreiter.

Jahr für Jahr treffen sich die besten Reiter der Welt in der Soers. Der CHIO in Aachen gilt als eine…  Mehr

Jack Quaid (links) und Karl Urban sind Mitglieder der Anti-Superhelden-Truppe "The Boys", um gegen unehrenhafte und korrupte Heroen vorzugehen.

Superhelden mal ganz anders! Das ist das Motto der neuen Serie "The Boys". Die Hauptdarsteller Karl …  Mehr

Micky Beisenherz' neue Sendung heißt "Artikel 5", in dem im Grundgesetz die Meinungsfreiheit verankert ist: "Das ultimative Initial war nach Rezos CDU-'Zerstörungs'-Video die Einlassung Annegret Kramp-Karrenbauers, genau diesen Artikel anfassen zu wollen - wenngleich das keine ernsthafte Planung war. Das hoffe ich zumindest für sie."

Für das RTL-"Dschungelcamp" schreibt er die Witze, in "Artikel 5" verzichtet Micky Beisenherz auf de…  Mehr