Platoon

  • Der zynische Sergeant Barnes (Tom Berenger, re.) und der idealistische Sergeant Elias (Willem Dafoe) hassen sich bis aufs Blut. Vergrößern
    Der zynische Sergeant Barnes (Tom Berenger, re.) und der idealistische Sergeant Elias (Willem Dafoe) hassen sich bis aufs Blut.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hemdale Film
  • Der Rekrut Chris Taylor (Charlie Sheen) wird in Vietnam mit dem Grauen des Krieges konfrontiert. Vergrößern
    Der Rekrut Chris Taylor (Charlie Sheen) wird in Vietnam mit dem Grauen des Krieges konfrontiert.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hemdale Film
  • Der brutale Sergeant Barnes (Tom Berenger, 2. v. re.) und seine Männer töten jeden, der sich ihnen in den Weg stellt. Vergrößern
    Der brutale Sergeant Barnes (Tom Berenger, 2. v. re.) und seine Männer töten jeden, der sich ihnen in den Weg stellt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hemdale Film
  • Die Soldaten Chris (Charlie Sheen, li.) und Bunny (Kevin Dillon, re.) lernen im Krieg das blutige Handwerk des Tötens. Vergrößern
    Die Soldaten Chris (Charlie Sheen, li.) und Bunny (Kevin Dillon, re.) lernen im Krieg das blutige Handwerk des Tötens.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hemdale Film
  • Sergeant Barnes (Tom Berenger) droht einem vietnamesischen Zivilisten damit, dessen Tochter zu ermorden, wenn er ihm nicht bei der Suche nach Feinden hilft. Vergrößern
    Sergeant Barnes (Tom Berenger) droht einem vietnamesischen Zivilisten damit, dessen Tochter zu ermorden, wenn er ihm nicht bei der Suche nach Feinden hilft.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hemdale Film
  • Amerikanische Soldaten drohen einem Bauern, ihn zu erschießen, wenn er ihnen nicht hilft. Vergrößern
    Amerikanische Soldaten drohen einem Bauern, ihn zu erschießen, wenn er ihnen nicht hilft.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Hemdale Film
Spielfilm, Kriegsfilm
Platoon

Infos
Originaltitel
Platoon
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1986
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Do., 18. Dezember 1986
DVD-Start
Do., 30. Juni 2005
ARD
So., 09.12.
01:50 - 03:40


Nachdem der junge Chris Taylor das College geschmissen hat, meldet er sich im Jahr 1967 freiwillig zum Kriegsdienst in Vietnam. Seine Eltern sind von dieser Entscheidung wenig begeistert, doch in seinem jugendlichen Idealismus möchte der aus der Mittelschicht stammende Chris ein Zeichen dagegen setzen, dass in Vietnam fast nur junge Männer aus der Unterschicht und unterprivilegierte Schwarze für Amerika kämpfen. Taylor wird einer Infanterie-Einheit an der kambodschanischen Grenze zugeteilt. Sehr schnell wird ihm klar, dass die grausame Realität des Krieges nichts mit seinen Idealen zu tun hat. Statt Kameradschaftsgeist herrscht das Gesetz des Stärkeren. Angesichts der ständigen Bedrohung denkt jeder nur an das eigene Überleben. Immer wieder wird er Zeuge unfassbarer Grausamkeiten. Und bald merkt er, dass die Fronten nicht nur zwischen US-Marines und Vietcong-Kriegern verlaufen, sondern auch durch die eigene Truppe. Auf der einen Seite stehen Männer wie der zynische Sergeant Barnes , eine erbarmungslose Kampfmaschine mit Spaß am Töten, auf der anderen Seite Idealisten wie Sergeant Elias , der sich auch im Krieg seine Menschlichkeit bewahren möchte. Immer wieder geraten die beiden Männer in heftige Konflikte. In einem Dschungeldorf, das möglicherweise dem Vietcong als Stützpunkt dient, eskaliert die Situation: Ein Teil der Soldaten verfällt in einen sadistischen Blutrausch, Barnes erschießt während eines Verhörs die Frau eines Bauern und will auch dessen kleine Tochter töten. In letzter Sekunde kann Elias diesen Mord verhindern und droht, den reuelosen Barnes vor ein Kriegsgericht zu bringen. Aber dazu kommt es nicht: Elias wird kurz darauf während eines dramatischen Kampfeinsatzes von Vietcong getötet. Doch Chris ist überzeugt, dass in Wahrheit Barnes die Gelegenheit genutzt hat, um seinen Widersacher auszuschalten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Platoon" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Platoon"

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Gefährliche Brandung

Gefährliche Brandung

Spielfilm | 15.11.2018 | 20:15 - 22:50 Uhr
Prisma-Redaktion
4.4/5020
Lesermeinung
KabelEins Die Wiege der Sonne

Die Wiege der Sonne

Spielfilm | 22.11.2018 | 20:15 - 22:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/506
Lesermeinung
ARD Kleine Atempause in La Rochelle: Nummer Zwo (Martin Semmelrogge, li.), der erste Offizier (Hubertus Bengsch, 2. v. li.), Kriegsberichterstatter Werner (Herbert Grönemeyer, 3. v. li.), der Chefingenieur (Klaus Wennemann, 2. v. re.) und Kapitän Hellriegel (Jürgen Prochnow) genießen einen Abend in Luxus.

TV-Tipps Das Boot - Director's Cut

Spielfilm | 23.11.2018 | 22:00 - 01:15 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
News
Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Drei Arbeiterinnen (von links: Katharina Marie Schubert, Alwara Höfels und Imogen Kogge) kämpfen im ARD-Drama "Keiner schiebt uns weg" im Ruhrgebiet der späten 70-er um Gerechtigkeit.

Drei Arbeiterinnen entdecken, dass sie deutlich weniger Lohn für gleiche Arbeit erhalten als Männer.…  Mehr

Herausragender Krimi-Sechteiler "Parfum" nach Motiven des Weltbestsellers Patrick Süskinds: Ermittlerin Nadja Simon (Friederike Becht) untersucht den Tatort eines grauenvollen Mordes.

Die Serie "Parfum" ist eine hochkarätig besetzte Neu-Adaption des Patrick-Süskind-Stoffes. Klugerwei…  Mehr

Deutsche Soldaten im Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren. Inzwischen hat sich das Image der Soldaten gewandelt.

Christian Frey beleuchtet in der 3sat-Dokumentation den Wandel des Soldatenbildes in der deutschen B…  Mehr

Die VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen" ist am 4. September 2018 in die fünfte Staffel gestartet.

In der vorletzten Folge von "Die Höhle der Löwen" gab es keine spektakulären Deals, dafür aber Spann…  Mehr

Anfang 2017 ging Jens Büchner ins RTL-"Dschungelcamp" - mit dem geliebten Kuschelkissen im Arm.

Große Sorgen um Jens Büchner. Am Montag war er völlig ausgezehrt in der neuesten "Goodbye Deutschlan…  Mehr