Plattfuß in Afrika

Der kleine Bodo (Baldwyn Dakile) überrascht Kommissar Rizzo, alias Plattfuß (Bud Spencer), in seinem Flugzeug aus dem Hinterhalt. Vergrößern
Der kleine Bodo (Baldwyn Dakile) überrascht Kommissar Rizzo, alias Plattfuß (Bud Spencer), in seinem Flugzeug aus dem Hinterhalt.
Fotoquelle: MG RTL D
Spielfilm, Komödie
Plattfuß in Afrika

Infos
Originaltitel
Piedone (3) l' Africano
Produktionsland
Deutschland / Italien
Produktionsdatum
1977
RTL NITRO
Di., 22.01.
20:15 - 22:00


Kommissar Rizzo - von Freund und Feind Plattfuß genannt - weiß längst, dass Neapel ein Umschlagplatz international operierender Syndikate ist. Als er eines Abends mit einem Unbekannten verabredet ist, wird der Fremde heimtückisch ermordet. Am Tatort findet der Kommissar auf einer Streichholzschachtel einen Hinweis, der ihn nach Südafrika führt. Inkognito reist Rizzo nach Johannesburg, wo er sich mit 'schlagkräftigen' Argumenten auf Diskussionen mit sämtlichen Halunken einlässt. Auf diese unkonventionelle Weise und mit Hilfe seines alten Freundes Caputo, erfährt er, dass der Ermordete ein Polizist war, der sich auf die Bekämpfung des Diamantenschmuggels spezialisiert hatte. Mit einem Trick gelingt es ihm, an die Hintermänner der Diamanten-Mafia zu gelangen. Kein leichtes Spiel, denn die Gangster sind mit allen Wassern gewaschen. Zum Glück hat der Kommissar kurz zuvor die Bekanntschaft des kleinen Pfiffikus Bodo gemacht. Eine lebensrettende Partnerschaft, wie sich später zeigt, denn Bodo kann den schwergewichtigen Rizzo aus einer brenzligen Situation befreien.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Plattfuß in Afrika" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Das fliegende Klassenzimmer

Das fliegende Klassenzimmer

Spielfilm | 19.01.2019 | 15:45 - 17:15 Uhr
3/5017
Lesermeinung
NDR Peter Bach (Peter Alexander, stehend), zweifacher Doktor, ist versehentlich als Lehrer an der Zwergschule von Tuttelbach gelandet, fühlt sich aber mit seinem Neffen Jan (Heintje, 4. v. li.) sehr wohl dort.

Hurra, die Schule brennt

Spielfilm | 20.01.2019 | 12:05 - 13:40 Uhr
3.7/5040
Lesermeinung
arte (ErstauffŸhrung Deutschland: 08.02.1983) 33. Berlinale

Pauline am Strand

Spielfilm | 21.01.2019 | 22:05 - 23:40 Uhr
Prisma-Redaktion
/500
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr