Plitvice - Im Land der fallenden Seen

  • Bär im Nationalpark Plitvice. Vergrößern
    Bär im Nationalpark Plitvice.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Rita Schlamberger
  • Wasser stürzt über vereiste Kaskaden. Vergrößern
    Wasser stürzt über vereiste Kaskaden.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Rita Schlamberger
  • Die mächtigen Plitvicer Wasserfälle. Vergrößern
    Die mächtigen Plitvicer Wasserfälle.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Michael Schlamberge
  • Braunbären am Ufer der Plitvicer Seen. Vergrößern
    Braunbären am Ufer der Plitvicer Seen.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Rita Schlamberger
  • Wolf. Vergrößern
    Wolf.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Rita Schlamberger
  • Vereister Kaskadenfall, Wasserbecken im Vordergrund. Vergrößern
    Vereister Kaskadenfall, Wasserbecken im Vordergrund.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Rita Schlamberger
  • Unterwasser, Totes Gehölz. Vergrößern
    Unterwasser, Totes Gehölz.
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Rita Schlamberger
  • Plitvicer Seen (Luftaufnahme). Vergrößern
    Plitvicer Seen (Luftaufnahme).
    Fotoquelle: ZDF/ORF, Rita Schlamberger
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Plitvice - Im Land der fallenden Seen

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2004
3sat
Do., 20.06.
03:45 - 04:35


16 Seen, in spektakulären Terrassen angeordnet, durch viele Wasserfälle und Stromschnellen verbunden, bilden die "fallenden Seen" von Plitvice in Kroatien, dem ersten Nationalpark Europas. Die Seen verdanken ihre Existenz einem faszinierenden biologischen Phänomen: Das stark mit Kalk angereicherte Karstwasser aus dem Dinarischen Gebirge lagert sich an Moosen ab, Pflanzen und Kalk bilden ein spezielles Gestein - Travertin. In Plitvice verwandelt sich Wasser zu Stein, es wird daher auch "Das Land, wo die Steine wachsen" genannt. Zwischen einem und drei Zentimeter pro Jahr wachsen die Travertin-Terrassen und schaffen ständig neue Becken und Barrieren, Wasserstürze und Kaskaden. In den riesigen Buchenwäldern finden sich neben der größten Braunbären-Population Europas auch Wölfe und Luchse, im Wasser tummeln sich Sumpfschildkröten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Schloss Pentillie Castle in Cornwall wurde in ein luxuriöses Bed & Breakfast umgewandelt.

Cornwall - Ferien im Herrenhaus

Natur+Reisen | 18.07.2019 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Luftaufnahme der Ionischen Inseln

Griechenland - Von Insel zu Insel - Die Ionischen Inseln

Natur+Reisen | 18.07.2019 | 12:15 - 12:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Namibia: Ana gehört zum Wüstenvolk der Topnaar. Sie lebt seit über 70 Jahren in einer kleinen Siedlung in der Wüste. Doch deren Fortbestand ist gefährdet. Kupfer-, Diamant- und Nickelabbau rücken immer näher.

Namib - Zauber der Wüste

Natur+Reisen | 18.07.2019 | 13:50 - 14:35 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Leben direkt am Wasser: 3000 Bootshäuser reihen sich am Schweriner See aneinander.

Im zweiten Teil der ZDF-Sommerreihe "Seen-Sucht nach Weite" besucht Bernd Mosebach die idyllische Me…  Mehr

Viel zu tun für Gerda Lewis in der ersten Folge der neuen "Die Bachelorette"-Staffel: Kaum hat sie die 20 Kandidaten kennengelernt, muss sie auch schon ihre ersten Rosen verteilen.

Während das eigentliche Sommerloch grade erst beginnt, ist die Trash-TV-Sommerpause mit dem Start de…  Mehr

"Der beste Job, den ich jemals hatte" - ein bisschen Zynismus hilft der "Fury"-Crew über die Schrecken des Krieges hinweg. Von links: Boyd Swan (Shia LaBeouf), Don "Wardaddy" Collier (Brad Pitt), Norman Ellison (Logan Lerman), Trini Garcia (Michael Peña), Grady Travis (Jon Bernthal).

In "Fury – Herz aus Stahl" gibt es einige von diesen Momenten, bei denen es an die Magengrube geht. …  Mehr

Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wird in einen spektakulären Mordfall verwickelt.

Im zweiten Teil der Krimikomödien-Reihe beweist Sebastian Bezzel einmal mehr, dass er als originelle…  Mehr

Einer der Höhepunkte beim CHIO in Aachen ist der Nationenpreis der Springreiter, den das WDR Fernsehen am Donnerstagabend (18.07.2019) überträgt.

Jahr für Jahr treffen sich die besten Reiter der Welt in der Soers. Der CHIO in Aachen gilt als eine…  Mehr