Plötzlich Onkel

  • 03.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Hannes Herbst (Fritz Karl) will bei der Oldtimerrallye Fritz Kaminski (Christian Tasche, re.) schlagen. Vergrößern
    03.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Hannes Herbst (Fritz Karl) will bei der Oldtimerrallye Fritz Kaminski (Christian Tasche, re.) schlagen.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Thomas Kost
  • 03.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Astrid Schmitz (Maria Sebaldt) will endlich Frieden stiften zwischen den zerstrittenen Geschwistern Esther (Elena Uhlig, li.) und Hannes (Fritz Karl). Vergrößern
    03.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Astrid Schmitz (Maria Sebaldt) will endlich Frieden stiften zwischen den zerstrittenen Geschwistern Esther (Elena Uhlig, li.) und Hannes (Fritz Karl).
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Thomas Kost
  • 03.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Der Mechaniker Hannes Herbst (Fritz Karl) ist ein kauziger Einzelgänger. Er geht in seiner Autowerkstatt und seinem Faible für Oldtimer vollends auf. Vergrößern
    03.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Der Mechaniker Hannes Herbst (Fritz Karl) ist ein kauziger Einzelgänger. Er geht in seiner Autowerkstatt und seinem Faible für Oldtimer vollends auf.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Thomas Kost
  • 03.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Esther (Elena Uhlig) muss für kurze Zeit ins Krankenhaus. Vergrößern
    03.09) um 10:30 Uhr im Ersten. Esther (Elena Uhlig) muss für kurze Zeit ins Krankenhaus.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Thomas Kost
Fernsehfilm, Komödie
Plötzlich Onkel

Infos
Originaltitel
Plötzlich Onkel
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Fr., 16. Oktober 2009
HR
Mi., 16.09.
00:40 - 02:10


Hannes Herbst, Besitzer einer renommierten Autowerkstatt für edle Oldtimer, schätzt nichts mehr als Ruhe und Ordnung in seinen vier Wänden. Damit ist es jedoch vorbei, als unerwartet seine Schwester vor der Türe steht. Esther muss für ein paar Tage ins Krankenhaus und hat niemanden, der auf ihre beiden kleinen Söhne Bruno und Jonathan aufpasst. Zunächst wehrt Hannes sich mit Händen und Füßen gegen diesen Job, zumal er mit Esther seit Jahren zerstritten ist. Doch er kann sie nicht hängen lassen und gibt schweren Herzens nach. So kommt es, wie es kommen muss: Die beiden lebhaften Jungs mischen das perfekt geregelte Leben des passionierten Einzelgängers gehörig auf. Das Unheimliche daran ist: Gegen seinen Willen findet Hannes Gefallen an der neuen, chaotischen Situation, denn er ist plötzlich Onkel. - Die Rolle des strengen Onkels, der sein Herz für Kinder entdeckt, ist wie geschaffen für den vielseitigen österreichischen Darsteller Fritz Karl, der hier sein komödiantisches Talent aufblitzen lässt. An seiner Seite sind Elena Uhlig, Tina Ruland, Christian Tasche und Dagmar Sachse zu sehen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Plötzlich Onkel" finden Sie hier.


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

RBB Rosa (Alexandra Neldel, li.) und Meral (Sara Fazilat) finden nach einem Streit wieder zusammen und beschließen feiern zu gehen.

Einfach Rosa - Die Hochzeitsplanerin

Fernsehfilm | 29.09.2020 | 14:30 - 16:00 Uhr
2.64/5014
Lesermeinung
13TH STREET L-R: Hannah Swensen  (Alison Sweeney), Mike Kingston (Cameron Mathison)

Verbrechen sind ihr Hobby - Das Geheimnis des Plumpuddings

Fernsehfilm | 29.09.2020 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
13TH STREET Phil (Joe Williamson)

Vorstadtkiller - Bei Mord hört die Ehe auf

Fernsehfilm | 30.09.2020 | 03:10 - 04:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Diese drei müssen im Laufe der dritten Staffel die Masken fallen lassen.

Ein Nashorn in Ballettschuhen? Sowas gibt es wohl auch nur bei "The Masked Singer". Nun wurden die e…  Mehr

"Das macht müde": ProSieben-Reporter Thilo Mischke war für eine aufsehenerregende Doku in der rechten Szene unterwegs.

18 Monate lang recherchierte der Journalist Thilo Mischke für die ProSieben-Doku "Rechts. Deutsch. R…  Mehr

Auf ihrer gefährlichen Mission müssen Hope (Alexa Mansour) und Silas (Hal Cumpston) stets auf der Hut sein.

Ist ein normales Aufwachsen nach einer Zombie-Apokalypse überhaupt möglich – und wenn ja, wie? Diese…  Mehr

Für die ProSieben-Sendung "Deutsch. Rechts. Radikal" recherchierte Thilo Mischke 18 Monate lang in der rechten Szene. Das Ergebnis findet auh beim ProSieben-Konkurrenten RTL Beachtung.

Eine Doku über Rechtsradikale in Deutschland zur besten Sendezeit im Privatfernsehen. So etwas gibt …  Mehr

Inka Bause war bereits im DDR-Fernsehen aktiv - als Moderatorin und Sängerin. Heute moderiert die gebürtige Leipzigerin unter anderem die RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau". Sie erinnert sich in der ZDF-Doku an die letzten Monate der DDR.

Vom Mauerfall am 9. November 1989 bis zur Wiedervereinigung ein knappes Jahr später erlebten die DDR…  Mehr