Plötzlich Opa

Die Haushälterin Rosi (Christiane Blumhoff) redet dem griesgrämigen Ludwig (Günther Maria Halmer) ins Gewissen. Vergrößern
Die Haushälterin Rosi (Christiane Blumhoff) redet dem griesgrämigen Ludwig (Günther Maria Halmer) ins Gewissen.
Fotoquelle: HR/Degeto/Christian A. Rieger
Spielfilm, Komödie
Plötzlich Opa

Infos
Originaltitel
Plötzlich Opa
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
Kinostart
Sa., 14. Januar 2006
HR
Mi., 08.08.
12:50 - 14:20


Der Landgastwirt Ludwig Ettenberger ist ein grantiger Zeitgenosse. Als eines Tages sein 13-jähriger Enkel Jonas nach dem Unfalltod seiner Eltern bei ihm einzieht, passt ihm das überhaupt nicht. Zwischen dem alten Griesgram und dem coolen Großstadt-Teenager kocht es gewaltig. Mit der Zeit aber scheint Ludwigs raue Schale zu bröckeln, und er beginnt, den Jungen in sein Herz zu schließen. Dann aber tritt Jonas' geldgierige Tante auf den Plan: Sie hat erfahren, dass der Junge eine hohe Erbschaft erwartet - und an dieses Geld will sie heran, koste es, was es wolle ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Plötzlich Opa" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Herzlichen Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch

Spielfilm | 04.08.2018 | 11:45 - 13:15 Uhr
4/502
Lesermeinung
arte Cem (Elyas M’Barek, Mi.), Lena (Josefine Preuß, li.) und Yagmur (Pegah Ferydoni, re.) entdecken im Urwald eine vermeintliche Kannibalensiedlung.

Türkisch für Anfänger

Spielfilm | 05.08.2018 | 22:25 - 00:10 Uhr
Prisma-Redaktion
2.54/5024
Lesermeinung
WDR Mama macht's möglich

Mama macht's möglich

Spielfilm | 11.08.2018 | 08:15 - 09:45 Uhr
3.77/5013
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr