Plötzlich verliebt

  • Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re) Vergrößern
    Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re)
    Fotoquelle: Zee.One
  • Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re) Vergrößern
    Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re)
    Fotoquelle: Zee.One
  • Viren Oberoi (Abhay Deol, re), Aditi (Ayesha Takia, li) Vergrößern
    Viren Oberoi (Abhay Deol, re), Aditi (Ayesha Takia, li)
    Fotoquelle: Zee.One
  • Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re) Vergrößern
    Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re)
    Fotoquelle: Zee.One
  • Aditi (Ayesha Takia) Vergrößern
    Aditi (Ayesha Takia)
    Fotoquelle: Zee.One
  • Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re) Vergrößern
    Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re)
    Fotoquelle: Zee.One
Spielfilm, Romanze
Plötzlich verliebt

Infos
Originaltitel
SOCHA NA THA-2005
Produktionsland
Indien
Produktionsdatum
2005
Kinostart
Do., 10. Februar 2005
Zee.One
Sa., 07.07.
17:45 - 20:15


Die Debut-Romanze von Abhay Deol und Ayesha Takia, die beide zu Bollywood-Stars machte. Bei dieser hochromantischen Liebeskomödie rund um den jungen Viren, der sich nicht so recht zwischen zwei Frauen entscheiden kann, bleibt kein Auge trocken. Ein Feelgood-Movie zum Dahinschmelzen. Der wohlhabende Geschäftsmann Oberoi will seinen jüngsten Sohn Viren mit der hübschen Aditi verheiraten. Diesem steht aber nicht der Sinn nach einer arrangierten Ehe. Insgeheim will Viren seine langjährige Freundin Karen heiraten, doch seine Eltern wissen nichts von ihr und dass es sich bei ihr um eine Katholikin handelt. Als Viren und die Aditi sich zwecks der arrangierten Ehe gegenseitig vorgestellt werden, schließen die Teenager gemeinsam den Plan, die Heirat zu verhindern - und hauen ordentlich auf den Putz. Durch Zufall treffen Aditi und Viren nach einiger Zeit erneut aufeinander und freunden sich an. Sehr schnell müssen beide feststellen, dass sie doch mehr verbindet, als sie zuvor geahnt hatten...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Plötzlich verliebt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Plötzlich verliebt"

Das könnte Sie auch interessieren

HR Leah (Diane Keaton) und Oren (Michael Douglas) haben Spaß zusammen.

Das grenzt an Liebe

Spielfilm | 30.06.2018 | 00:10 - 01:35 Uhr
Prisma-Redaktion
2.43/5014
Lesermeinung
WDR Fliegen lernen

Fliegen lernen

Spielfilm | 30.06.2018 | 08:15 - 09:45 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
ZDF .

Inga Lindström: Auf den Spuren der Liebe

Spielfilm | 07.07.2018 | 13:45 - 15:15 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr