Plötzlich verliebt

  • Aditi (Ayesha Takia) Vergrößern
    Aditi (Ayesha Takia)
    Fotoquelle: Zee.One
  • Viren Oberoi (Abhay Deol, re), Aditi (Ayesha Takia, li) Vergrößern
    Viren Oberoi (Abhay Deol, re), Aditi (Ayesha Takia, li)
    Fotoquelle: Zee.One
  • Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re) Vergrößern
    Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re)
    Fotoquelle: Zee.One
  • Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re) Vergrößern
    Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re)
    Fotoquelle: Zee.One
  • Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re) Vergrößern
    Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re)
    Fotoquelle: Zee.One
  • Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re) Vergrößern
    Viren Oberoi (Abhay Deol, li), Aditi (Ayesha Takia, re)
    Fotoquelle: Zee.One
Spielfilm, Romanze
Plötzlich verliebt

Infos
Originaltitel
SOCHA NA THA-2005
Produktionsland
Indien
Produktionsdatum
2005
Kinostart
Do., 10. Februar 2005
Zee.One
So., 28.10.
13:00 - 15:30


Die Debut-Romanze von Abhay Deol und Ayesha Takia, die beide zu Bollywood-Stars machte. Bei dieser hochromantischen Liebeskomödie rund um den jungen Viren, der sich nicht so recht zwischen zwei Frauen entscheiden kann, bleibt kein Auge trocken. Ein Feelgood-Movie zum Dahinschmelzen. Der wohlhabende Geschäftsmann Oberoi will seinen jüngsten Sohn Viren mit der hübschen Aditi verheiraten. Diesem steht aber nicht der Sinn nach einer arrangierten Ehe. Insgeheim will Viren seine langjährige Freundin Karen heiraten, doch seine Eltern wissen nichts von ihr und dass es sich bei ihr um eine Katholikin handelt. Als Viren und die Aditi sich zwecks der arrangierten Ehe gegenseitig vorgestellt werden, schließen die Teenager gemeinsam den Plan, die Heirat zu verhindern - und hauen ordentlich auf den Putz. Durch Zufall treffen Aditi und Viren nach einiger Zeit erneut aufeinander und freunden sich an. Sehr schnell müssen beide feststellen, dass sie doch mehr verbindet, als sie zuvor geahnt hatten...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Plötzlich verliebt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Plötzlich verliebt"

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Bei Dr. Hellbergs (Michael von der Au) Engagement für seine Patienten kommt sein Privatleben häufig viel zu kurz. Doch das ändert sich, als er Bettina Stahl (Barbara Wussow) begegnet.

Der Ferienarzt . . . am Gardasee

Spielfilm | 21.10.2018 | 10:15 - 11:45 Uhr
3/500
Lesermeinung
3sat Anja Kruse (Viktoria).

Da, wo die Berge sind

Spielfilm | 28.10.2018 | 18:00 - 19:30 Uhr
1/501
Lesermeinung
HR Marlene (Tina Ruland) testet Franks (Heio von Stetten) Kochkünste.

Verführung in 6 Gängen

Spielfilm | 01.11.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/506
Lesermeinung
News
Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr