Der altgediente Interpol-Agent Zhong Wen ist eine lebende Legende und der Schrecken der Unterwelt von Hongkong. Da er ganz in seinem Job aufgeht, ist das Verhältnis zu seiner Tochter Miao schon seit Längerem zerrüttet. Um mit ihr zu reden, besucht er sie an ihrem neuen Arbeitsplatz, dem Nachtclub des Gangsters Wu Jiang. Der hat noch eine alte Rechnung mit Wen offen und nimmt sämtliche Besucher des Clubs als Geiseln, um so die Freilassung eines gefährlichen Gangsters zu erwirken. Doch so leicht lässt sich Wen nicht außer Gefecht setzen. Trotz der bedrohlichen Lage nimmt er den Kampf mit Wu Jiang und seiner Bande auf.