Polizei - Grenzerfahrungen im Traumberuf

Report, Dokumentation
Polizei - Grenzerfahrungen im Traumberuf

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
HR
Mi., 04.07.
21:45 - 22:15


Ist das noch ein Traumberuf, zur Polizei zu gehen? Zunehmende Gewalt gegen die Polizei, Respektlosigkeit, ganz neue Bedrohungslagen durch Terror, wenig Personal: Das ist heute die Realität des Polizeiberufs. Dennoch sagen die beiden "Überzeugungstäter" Lillia Naumov und Hans-Werner Tilmont: "Ja, es ist trotzdem unser Traumberuf." Die beiden gehen in Saarlouis gemeinsam auf Streife. Sie ist eine junge Polizistin, er steht in der letzten Phase seines Berufslebens. Beide eint ein einfaches Motiv, das von bösen Zungen als fast naiv bezeichnet wird: Sie wollen Menschen helfen. Naumov und Tilmont haben sich für die neu geschaffene "operative Einheit" gemeldet. Das sind saarlandweit 108 Polizistinnen und Polizisten mit einer speziellen Ausbildung. Sie machen ihren Dienst wie jeder andere Polizist auch, werden aber darüber hinaus zur Unterstützung gerufen, wenn eine besonders gefährliche Bedrohungslage eintritt. Sie werden konfrontiert mit grässlichen Verbrechen, mit denen man erst einmal fertig werden muss. Im Gegensatz dazu gibt es aber ebenso motivierende Erfolge, wenn eine Straftat verhindert oder rasch aufgeklärt werden kann und die Bürger auch zeigen, dass sie die Polizeiarbeit schätzen. Wie Lillia Naumov und Hans-Werner Tilmont ihren Dienst sehen und was das über die Gesellschaft aussagt, das steht im Mittelpunkt der Reportage von Jürgen Rinner. Der Autor und Kameramann hat die beiden über mehrere Monate begleitet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Chaosautobahn A4

Chaosautobahn A4

Report | 04.07.2018 | 20:45 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR DokThema

DokThema - Bayerns Streit ums Trinkwasser

Report | 04.07.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Eine Aufnahme von Camille Lepage: zwei Tote, die nach einem Angriff in die Ali-Babolo-Moschee in Bangui gebracht wurden

Kriegsfotografinnen

Report | 04.07.2018 | 22:00 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr

Micaela Schäfer zieht mit dem Unternehmer Felix Steiner in das RTL-"Sommerhaus".

Die RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" startet am 9. Juli 2018 in ihre dritte Staffel. Zu den Kandi…  Mehr