Polizei der Zukunft - wenn der Computer Verbrechen vorhersagt

  • Lagezentrum Kantonspolizei Aargau Vergrößern
    Lagezentrum Kantonspolizei Aargau
    Fotoquelle: SRF
  • Dominik Balogh: Chef Analyse und Entwicklung, Stadtpolizei Zürich erklärt Funktion von Precobs Vergrößern
    Dominik Balogh: Chef Analyse und Entwicklung, Stadtpolizei Zürich erklärt Funktion von Precobs
    Fotoquelle: SRF
  • Polizei Lausanne auf Patrouille in Risikogebiet Vergrößern
    Polizei Lausanne auf Patrouille in Risikogebiet
    Fotoquelle: SRF
  • Risikogebiet Prognosesoftware Precobs (Precrime Observation System) Vergrößern
    Risikogebiet Prognosesoftware Precobs (Precrime Observation System)
    Fotoquelle: SRF
  • Patrouille Stadtpolizei Zürich erhält Prognosekarte mit Risikogebiet Vergrößern
    Patrouille Stadtpolizei Zürich erhält Prognosekarte mit Risikogebiet
    Fotoquelle: SRF
  • Alarmsoftware der Aargauer Polizei für Smartphones Vergrößern
    Alarmsoftware der Aargauer Polizei für Smartphones
    Fotoquelle: SRF
Report, Recht und Kriminalität
Polizei der Zukunft - wenn der Computer Verbrechen vorhersagt

Infos
Produktionsdatum
2018
SF1
Heute
20:05 - 21:05


Die Polizei in den Kantonen Aargau und Zürich setzt eine neuartige Software ein, welche die Fahnder bei der Verbrechensbekämpfung unterstützen soll. Der Computer sagt die Verbrechen voraus, die Polizei schreitet ein, bevor sie geschehen sind. Prädiktive Polizeiarbeit nennt sich dies und wird in Mailand und in den USA bereits in grossem Stil eingesetzt. Aber die neue Technologie ist umstritten, ihre Wirksamkeit wird in Frage gestellt. Soll die Verbrechensbekämpfung nach mathematischen Formeln und Algorithmen ausgerichtet werden? Bürgerrechtler fürchten rassistische Vorurteile, die Stigmatisierung bestimmter Quartiere und Gebiete. Wird der Rechtsstaat Computerspezialisten und Ingenieuren ausgeliefert? Werden morgen allein Maschinen entscheiden, wo die Polizei patroullieren soll? Heute schon versuchen prädiktive Überwachungsalgorithmen die Wahrscheinlichkeit eines Einbruchs an einem bestimmten Ort zu berechnen, so dass die Polizei ausrücken kann, bevor das Verbrechen geschehen ist. Aber was passiert, wenn statt eines Gebiets eine Person ins Visier genommen wird, so wie es in Mailand bereits der Fall ist? Können wir uns auf das Urteil von Computern und Algorithmen verlassen? Wieviel Freiheit geben wir auf für das Versprechen von Sicherheit? DOK geht dorthin, wo die Polizei heute schon prädiktiv arbeitet und zeigt Möglichkeiten und Gefahren der neuen Technologie.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Elisabeth Dürr

Es war Mord! - Der Fall Elisabeth Dürr

Report | 18.10.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
5/503
Lesermeinung
NDR Kriminaltechniker Ralf Käse am Tatort. Hier hat er damals Spuren gesichert. Unter anderem fanden die Ermittler eine blutige Sichel.

Morddeutschland - Tod im Bauernhaus

Report | 19.10.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
5/502
Lesermeinung
HR Logo

maintower kriminalreport

Report | 21.10.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Die ZDF-Reportage "Die Schiffsbauer - Vom Stahlklotz zum Luxusliner" (Sonntag, 21. Oktober, 18 Uhr) begleitet den Bau des ersten "grünen" Kreuzfahrtschiffes, der "AIDAnova".

Das Kreuzfahrtschiff "AIDAnova" soll ab Winter 2018 in See stechen und viel umweltfreundlicher sein,…  Mehr

Michael Patrick Kelly nimmt in Staffel ach von "The Voice" auf dem roten Sessel Platz.

In der achten Staffel von "The Voice of Germany" gibt Michael Patrick Kelly sein Debüt als Coach. Wi…  Mehr

Das Team der erfolgreichen ZDF-Serie "Notruf Hafenkante" geht in seine 13. Staffel (von links): Mattes Seeler (Matthias Schloo), Melanie Hansen (Sanna Englund), Franzi Jung (Rhea Harder-Vennewald), Hans Moor (Bruno F. Apitz) und Dr. Jasmin Jonas (Gerit Kling).

Staffel 13 von "Notruf Hafenkante" beginnt mit einer Folge, an der man sich erzählerisch die Finger …  Mehr

Weiss trifft Winter: Der Hamburger Kommissar Gregor Weiss (Jürgen Vogel) muss zur Aufklärung eines Massakers im Jütländer Marschland mit seiner dänischen Kollegin Nelly Winter (Marie Bach Hansen, "Die Erbschaft") zusammenarbeiten.

In Staffel zwei der Krimi-Serie versucht Jürgen Vogel mit seinen Kolleginnen einen Fall um gestohlen…  Mehr