Polizeiruf 110

  • Von links: Kriminalhauptkommissar Jürgen Tauber (Edgar Selge), Sarah Wennisch (Aglaia Szyszkowitz) und Kriminalhauptkommissarin Jo Obermaier (Michaela May). Vergrößern
    Von links: Kriminalhauptkommissar Jürgen Tauber (Edgar Selge), Sarah Wennisch (Aglaia Szyszkowitz) und Kriminalhauptkommissarin Jo Obermaier (Michaela May).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Jonah Dibango (Aloysius Itoka) und Sarah Wennisch (Aglaia Szyszkowitz). Vergrößern
    Jonah Dibango (Aloysius Itoka) und Sarah Wennisch (Aglaia Szyszkowitz).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Kommissarin Jo Obermaier (Michaela May), Jonah Dibango (Aloysius Itoka), Sarah Wennisch (Aglaia  Szyszkowitz), deren Tochter Charlotte (Miriam und Sabrina Fraunhofer) und Kommissar Jürgen Tauber (Edgar Selge). Vergrößern
    Von links: Kommissarin Jo Obermaier (Michaela May), Jonah Dibango (Aloysius Itoka), Sarah Wennisch (Aglaia Szyszkowitz), deren Tochter Charlotte (Miriam und Sabrina Fraunhofer) und Kommissar Jürgen Tauber (Edgar Selge).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: die Kriminalhauptkommissare Jürgen Tauber (Edgar Selge) und Jo Obermaier (Michaela May) sowie Victor Friedmann (Arthur Brauss). Vergrößern
    Von links: die Kriminalhauptkommissare Jürgen Tauber (Edgar Selge) und Jo Obermaier (Michaela May) sowie Victor Friedmann (Arthur Brauss).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Jonah Dibango (Aloysius Itoka) und Enuma (Joana Adu-Gyamfi). Vergrößern
    Jonah Dibango (Aloysius Itoka) und Enuma (Joana Adu-Gyamfi).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Kriminalhauptkommissare Jürgen Tauber (Edgar Selge) und Jo Obermaier (Michaela May). Vergrößern
    Die Kriminalhauptkommissare Jürgen Tauber (Edgar Selge) und Jo Obermaier (Michaela May).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Thula (Rebecca Camara), Enuma (Joana Adu-Gyamfi) und Jonah Dibango (Aloysius Itoka). Vergrößern
    Von links: Thula (Rebecca Camara), Enuma (Joana Adu-Gyamfi) und Jonah Dibango (Aloysius Itoka).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Franz-Josef Wolff (Heikko Deutschmann), Dr. Silke Satinger (Franziska Walser) und Jonah Dibango (Aloysius Itoka). Vergrößern
    Von links: Franz-Josef Wolff (Heikko Deutschmann), Dr. Silke Satinger (Franziska Walser) und Jonah Dibango (Aloysius Itoka).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kevin (Vincent Waas) und seine Mutter Jo Obermaier (Michaela May). Vergrößern
    Kevin (Vincent Waas) und seine Mutter Jo Obermaier (Michaela May).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Kriminalhauptkommissare JürgenTauber (Edgar Selge) und Jo Obermaier (Michaela May). Vergrößern
    Die Kriminalhauptkommissare JürgenTauber (Edgar Selge) und Jo Obermaier (Michaela May).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Serie, Krimireihe
Polizeiruf 110

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2001
BR
Di., 21.03.
20:15 - 21:45
Gelobtes Land


Klein und harmlos soll er sein, der erste gemeinsame Fall der beiden Kommissare Jo Obermaier und Jürgen Tauber. Doch weit gefehlt. Zum einen muss Tauber erst einmal verkraften, dass der neue Kollege "Jo" eine Frau ist, Mutter noch dazu, die es mit unglaublicher Energie schafft, zwischen Fertigmenüs und Kindererziehung eine vorzügliche Kripobeamtin zu sein. Und zum anderen entpuppt sich der Fall um den spurlos verschwundenen Lastwagenfahrer Holger Wennisch keineswegs als "leicht". Der arbeitslose Wennisch, der bis vor kurzem noch bei der Tiefkühlkost-Firma "Frische aus Bayern" beschäftigt war, verdient jetzt seinen Lebensunterhalt als Schlepper. Bei seinem letzten Auftrag sollte er die beiden Töchter des afrikanischen Ingenieurs und Asylbewerbers Jonah Dibango, Lineo und Thula, illegal über die tschechische Grenze nach Bayern holen. Bei der nächtlichen Tour glaubte Wennisch irrtümlicherweise, er sei von BGS-Beamten entdeckt worden. Auf der rasanten Flucht geriet sein Lieferwagen außer Kontrolle, und es kam zu einem schweren Unfall: Lineo wurde getötet, die kleine Thula ist spurlos verschwunden. Auch Wennisch ist unauffindbar, nachdem er sich noch einmal kurz bei seiner hochschwangeren Frau Sarah und seiner Tochter Charlotte gemeldet hatte. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Polizeiruf 110" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ruth Drexel als Agathe Heiland, Hans Peter Korff als Cornelius Stingermann.

Agathe kann's nicht lassen - Mord mit Handicap

Serie | 25.03.2017 | 11:00 - 12:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR Türsteher Sugar (Heinz Hoenig, li.) hat sich in die Schusslinie geworfen und damit Robert (Oliver Hasenfratz, re.), dem der Mordanschlag galt, das Leben gerettet. Die Transsexuelle Karin (Florian Martens, MItte) kommt zur Hilfe.

Der König von St. Pauli

Serie | 29.03.2017 | 00:10 - 01:40 Uhr
4/503
Lesermeinung
SWR Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) wird auf die Ostseeinsel Usedom versetzt.

Pfarrer Braun - Schwein gehabt!

Serie | 30.04.2017 | 00:55 - 02:25 Uhr
3.04/5047
Lesermeinung
News
Chiara Ohoven und Vadim Garbuzov sind in der zweiten Folge von "Let's Dance" ausgeschieden. <p>Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei <a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html" target="_blank" rel="nofollow">RTL.de</a>.</p>

Jubiläum für "Let's Dance": In der zehnten Staffel der RTL-Show treten prominente Kandidatinnen und […] mehr

Ermitteln in einer merkwürdigen Nachbarschaft: Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt).

Ballauf und Schenk ermitteln unter "Nachbarn", die es faustdick hinter den Ohren haben. mehr

Singen für das Team von Nena und Tochter Larissa: Sofie, Pia und Leon.

Nach aufregenden Wochen und schweren Entscheidungen endet am Sonntag die aktuelle Staffel von "The V[…] mehr

Hanka Rackwitz zeigt sich beim perfekten Promi-Dinner schwer enttäuscht von Marc Terenzi.

In der zweiten Dschungel-Spezial-Ausgabe vom "perfekten Promi-Dinner" kochen Sarah Joelle Jahnel, Je[…] mehr

Chef-Jurorin bei "Germany's Next Topmodel": Heidi Klum.

Bodypainting und ein Fotoshooting ohne Kleidung standen diesmal auf der Agenda. Wie jedes Jahr ziert[…] mehr