Polizeiruf 110

  • Jürgen Seidler (Wolf-Dieter Lingk, li.) hat sich aus Liebe zu seinem Bruder Peter (Peter René Lüdicke) und falsch verstandenem Verantwortungsgefühl in eine klare Falschaussage verstrickt ... Vergrößern
    Jürgen Seidler (Wolf-Dieter Lingk, li.) hat sich aus Liebe zu seinem Bruder Peter (Peter René Lüdicke) und falsch verstandenem Verantwortungsgefühl in eine klare Falschaussage verstrickt ...
    Fotoquelle: ZDF/rbb/DRA/Christina Becke
  • Polizeiruf 110 Vergrößern
    Polizeiruf 110
    Fotoquelle: ARD-Programmdirektion
Serie, Krimireihe
Polizeiruf 110

Infos
[Ton: Mono], [Bild: 4:3]
Produktionsland
Deutsche Demokratische Republik
Produktionsdatum
1986
Altersfreigabe
16+
3sat
So., 10.06.
23:15 - 00:25
Bedenkzeit


Oberleutnant Zimmermann übernimmt einen Fall, dessen Aufklärung sich schon über Monate hinzieht. Zu Beginn hatte Jürgen Seidel die Tat schon gestanden. In U-Haft aber hat er widerrufen. Wieso? Für Oberleutnant Zimmermann ist es ein Rätsel, warum Seidel zuerst gestanden und dann widerrufen hat, dass er den Kunsthändler Boltenhagen überfallen und beraubt hat. Um das herauszufinden, muss Zimmermann mit den Ermittlungen von vorn beginnen. Er überprüft noch einmal alles, was die Schuld oder die Unschuld von Jürgen Seidel beweisen kann. Schließlich kann Zimmermann die Unschuld von Jürgen Seidel beweisen - und er kann auch beweisen, dass Seidel mit seinem falschen Geständnis seinen Bruder schützen wollte, den er für den Täter hielt. Doch damit ist der Fall noch nicht aufgeklärt. Oberleutnant Zimmermann muss nun, nachdem über sechs Monate seit der Tat vergangen sind, den wahren Schuldigen ermitteln.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Polizeiruf 110" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Kommissar Wallander (Krister Henriksson) steht vor einem Rätsel.

Mankells Wallander - Bilderrätsel

Serie | 02.06.2018 | 00:55 - 02:25 Uhr
4.1/5010
Lesermeinung
NDR Zollamtsrat Zaluskowski (Uwe Friedrichsen, links) ermittelt im Sonderauftrag wegen Geldwäsche. Eine kolumbianische Rauschgiftbande versucht, Millionenbeträge sauberzuwaschen. In der Schweiz scheinen die Kolumbianer hochkarätige Helfershelfer zu haben. Zaluskowski findet eine große Hilfe bei dem Zürichter Bezirksanwalt Fuchs (Benedict Freitag).

Schwarz Rot Gold - Geld stinkt

Serie | 02.06.2018 | 23:15 - 00:45 Uhr
3/5016
Lesermeinung
NDR Werner Heitmann (Hansjörg Felmy) und seine Frau Margot (Renan Demirkan) feiern den glimpflichen Ausgang von Werners schwerem Autounfall.

Die Männer vom K3 - Familienfehde

Serie | 17.06.2018 | 00:00 - 01:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr