Polizeiruf 110

  • Baumann (Karl Markovics, rechts) will Meuffels (Matthias Brandt) von seiner Schuld überzeugen. Vergrößern
    Baumann (Karl Markovics, rechts) will Meuffels (Matthias Brandt) von seiner Schuld überzeugen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Baumann (Karl Markovics, rechts) zeigt Meuffels (Matthias Brand), wo die Leiche liegt. Vergrößern
    Baumann (Karl Markovics, rechts) zeigt Meuffels (Matthias Brand), wo die Leiche liegt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Meuffels (Matthias Brandt, links) und Baumann (Karl Markovics) müssen einsehen, dass es vorbei ist. Vergrößern
    Meuffels (Matthias Brandt, links) und Baumann (Karl Markovics) müssen einsehen, dass es vorbei ist.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Baumann (Karl Markovics, rechts) und Meuffels (Matthias Brandt) treffen auf Renate Springer (Sylvana Krappatsch). Vergrößern
    Baumann (Karl Markovics, rechts) und Meuffels (Matthias Brandt) treffen auf Renate Springer (Sylvana Krappatsch).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Rückblende: Die junge Miriam (Lola Dockhorn) kurz vor ihrem Verschwinden auf dem Weg zum Badesee. Vergrößern
    Rückblende: Die junge Miriam (Lola Dockhorn) kurz vor ihrem Verschwinden auf dem Weg zum Badesee.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Meuffels (Matthias Brandt) am Ort, wo die Leiche liegt. Vergrößern
    Meuffels (Matthias Brandt) am Ort, wo die Leiche liegt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Rösner (André Jung, links) und Meuffels (Matthias Brandt) diskutieren. Vergrößern
    Rösner (André Jung, links) und Meuffels (Matthias Brandt) diskutieren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Meuffels (Matthias Brandt, rechts) mit Zeuge Michael Kortzig (Marcel Kowalewski). Vergrößern
    Meuffels (Matthias Brandt, rechts) mit Zeuge Michael Kortzig (Marcel Kowalewski).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Meuffels (Matthias Brandt) entschuldigt sich bei Lisa Haffling (Margarete Tiesel). Vergrößern
    Meuffels (Matthias Brandt) entschuldigt sich bei Lisa Haffling (Margarete Tiesel).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Baumann (Karl Markovics, links) redet sich gegenüber Meuffels (Matthias Brandt) in Rage. Vergrößern
    Baumann (Karl Markovics, links) redet sich gegenüber Meuffels (Matthias Brandt) in Rage.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Meuffels (Matthias Brandt) beginnt Baumann (Karl Markovics) zu glauben. Vergrößern
    Von links: Meuffels (Matthias Brandt) beginnt Baumann (Karl Markovics) zu glauben.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Meuffels (Matthias Brandt) und Konrad Springer (Stefan Merki). Vergrößern
    Von links: Meuffels (Matthias Brandt) und Konrad Springer (Stefan Merki).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Lisa Haffling (Margarete Tiesel) erfährt von der Unschuld ihres Sohnes. Vergrößern
    Lisa Haffling (Margarete Tiesel) erfährt von der Unschuld ihres Sohnes.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Miriam (Lola Dockhorn) vor ihrem Verschwinden beim Baden im See. Vergrößern
    Miriam (Lola Dockhorn) vor ihrem Verschwinden beim Baden im See.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Staatsanwalt Rösner (André Jung, Mitte) hat ein Anliegen an Meuffels (Matthias Brandt, rechts). Vergrößern
    Staatsanwalt Rösner (André Jung, Mitte) hat ein Anliegen an Meuffels (Matthias Brandt, rechts).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Baumann (Karl Markovics, rechts) gesteht Meuffels (Matthias Brandt) den Mord an Miriam Springer. Vergrößern
    Baumann (Karl Markovics, rechts) gesteht Meuffels (Matthias Brandt) den Mord an Miriam Springer.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Staatsanwalt Rösner (André Jung) will die Sache auf sich beruhen lassen. Vergrößern
    Staatsanwalt Rösner (André Jung) will die Sache auf sich beruhen lassen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Konrad Springer (Stefan Merki). Vergrößern
    Konrad Springer (Stefan Merki).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Darsteller Matthias Brandt (Rolle: Hanns von Meuffels), Karl Marcovics (Rolle: Jens Baumann) und das Team mit Regisseur Marko Kreuzpainter bereiten Szene am Ufersteg vor. Vergrößern
    Darsteller Matthias Brandt (Rolle: Hanns von Meuffels), Karl Marcovics (Rolle: Jens Baumann) und das Team mit Regisseur Marko Kreuzpainter bereiten Szene am Ufersteg vor.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Miriam (Lola Dockhorn) vor ihrem Verschwinden beim Baden im See. Vergrößern
    Miriam (Lola Dockhorn) vor ihrem Verschwinden beim Baden im See.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Serie, Krimireihe
Polizeiruf 110

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
16+
BR
Mo., 13.08.
22:45 - 00:15
Und vergib uns unsere Schuld


Tim Haffling , der wegen der Ermordung der 16-jährigen Miriam seit fast zehn Jahren eine lebenslange Haftstrafe absaß, hat in seiner Zelle Selbstmord gegangen. Nun taucht plötzlich Jens Baumann bei Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels auf und bekennt sich zur Tat. Hanns von Meuffels führte damals die polizeilichen Ermittlungen, und auch wenn die Leiche des jungen Mädchens nie gefunden wurde, sprachen alle Indizien für Hafflings Schuld. Der Kommissar hält Baumann für einen Trittbrettfahrer, will sich auf keinerlei Unterredung einlassen und zweifelt an Baumanns psychischer Gesundheit. Doch Baumann beharrt auf seinem Schuldeingeständnis und will für die Tat bestraft werden. Als sich der Kommissar notgedrungen zu der Stelle führen lässt, wo Baumann Miriams Leiche angeblich vergraben hat, schlagen die Spürhunde nicht an. Meuffels Zweifel scheinen sich bestätigt zu haben. Dann aber gibt Baumann weitere Details über das Opfer preis und Meuffels entscheidet sich, den alten Fall wieder aufzurollen. Damit begibt er sich nun auch selbst auf einen qualvollen Gang nach Canossa ...

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Polizeiruf 110" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen, r.) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier, l.) vermuten nach wie vor, dass sich das verschwundene Gemälde in der Musikhochschule befindet.

TV-Tipps München Mord - Die ganze Stadt ein Depp

Serie | 22.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.45/5062
Lesermeinung
HR Kommissar Borwoski (Axel Milberg) versucht in Erfahrung zu bringen, wie Roswithas kleiner Sohn aus der Wohnung verschwinden konnte.

Tatort - Borowski und der stille Gast

Serie | 24.09.2018 | 21:30 - 23:00 Uhr
3.3/502879
Lesermeinung
ZDF Die Kollegen Zeiler (Nora Waldstätten M.) und Oberländer (Matthias Koeberlin r.) sind sich ihrer Sache sicher, doch Komlatschek (Hary Prinz, l.) zweifelt noch.

TV-Tipps Die Toten vom Bodensee - Die vierte Frau

Serie | 01.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.24/5029
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr