Polizeiruf 110

  • Zwischen dem Streckenwärter Lansky (Otto Sander, oben) und dem Erpresser Herbert Krolikowski (Peter Fitz) kommt es zu einem Kampf auf Leben und Tod. Vergrößern
    Zwischen dem Streckenwärter Lansky (Otto Sander, oben) und dem Erpresser Herbert Krolikowski (Peter Fitz) kommt es zu einem Kampf auf Leben und Tod.
    Fotoquelle: NDR/ORB/WDR
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: ARD-Programmdirektion
Serie, Krimireihe
Polizeiruf 110

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1998
Altersfreigabe
16+
NDR
Mi., 19.12.
00:30 - 01:55
Das Wunder von Wustermark


Auf dem ausgedehnten Weideland von Wustermark sollte der neue Flughafen entstehen. Heftig hatte Werner Sommer für die sogenannte Kleinaktie Großflughafen geworben. Jetzt ist er vorbestraft und wird von allen im Dorf gemieden, denn der Flughafen wird nicht gebaut! Sommers ehemaliger Arbeitgeber Herbert Krolikowski hat sich als Krimineller entpuppt, der die Wustermarker mit den gefälschten Aktien um ihre Ersparnisse gebracht hat. Das Geld ist nie gefunden worden. Krolikowski sitzt hinter Gittern. Sommer ist frei, besser gesagt: vogelfrei. Er lässt sich vom Dorfpolizisten Krause in den Knast einschleusen und befreit seinen ehemaligen Chef. Doch sein Plan "Freiheit gegen Geld" funktioniert nicht. Krolikowski hat eigene Absichten und verwickelt auch bald Lansky und Dettmann in die verzwickte Geschichte. Kommissarin Tanja Voigt hat reichlich zu tun, bis sie dem eigenwilligen Gangstertrio von Wustermark auf die Schliche kommt. Und dass Dorfpolizist Krause ihr bei den Ermittlungen eher hinderlich ist, hat auch seine Gründe.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Polizeiruf 110" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Sabrina (Despina Pajanou), Weber (Peter von Strombeck) und Caro (Eva Herzig) beim Zugriff auf Viktor.

Doppelter Einsatz - Gefährliche Liebschaft

Serie | 20.12.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
3.25/5012
Lesermeinung
WDR Pfarrer Braun (Ottfried Fischer, M) und sein Messdiener Armin (Antonio Wannek, r) werden Zeuge eines Wunders.

Pfarrer Braun - Ein Zeichen Gottes

Serie | 23.12.2018 | 11:25 - 12:55 Uhr
3.23/5062
Lesermeinung
MDR Michas Freundin Sandra Täubner (Clara-Paulina Witsch) revidiert ihre Aussage. Sie hat von Micha geträumt. Dass sie gefangen sei in einer Höhle, und dass es ihr schlecht gehe. Später wird sich das als entscheidender Hinweis herausstellen. (Von links: Axel Milberg, Lisa Martinek, Vera Lohr als Sandras Mutter).

Stahlnetz - PSI

Serie | 02.01.2019 | 23:35 - 01:00 Uhr
3.44/509
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr