Polizeiruf 110
Serie, Krimireihe • 10.06.2021 • 23:15 - 00:45
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
12+
Serie, Krimireihe

Polizeiruf 110

Vier Jugendliche schlagen einen Mann syrischer Herkunft, der angeblich ein Mädchen belästigt haben soll, nieder. Das Opfer stirbt, die Täter, darunter der Halbiraner Farim, kommen in Untersuchungshaft. Wenig später wird Farim durch den Verfassungsschutzmitarbeiter Röhl (Joachim Król) als V-Mann angeworben und kommt frei. Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) versucht die Vorgänge zu hinterfragen und gerät dabei selbst in einen gefährlichen Strudel von Halbwahrheiten. Die Aussage des Opfers ist klar: "Ich wär' tot, wenn die nicht gekommen wären." Nachdem vier Jugendliche aus der rechten Szene offenbar ein Mädchen vor dem Übergriff eines Mannes muslimischer Herkunft bewahrt haben wollen, öffnet sich vor Hanns von Meuffels ein Strudel aus Halbwahrheiten. Während die vier in U-Haft sitzen, stirbt das Opfer. Meuffels ist sich sicher, dass die Schwere der Verletzungen nicht bei einem Akt der Zivilcourage passiert sein können. Als er beginnt, der Theorie einer rechtsextrem motivierten Tat nachzugehen, trifft er bald von unerwarteter Seite auf einen Gegenspieler. Der Verfassungsschutzmitarbeiter Röhl wirbt einen der jungen Verdächtigen, den Halbiraner Farim, als V-Mann an und setzt ihn kurzerhand auf freien Fuß. Als Kriminalhauptkommissar Meuffels die Vorgänge um die Freilassung hinterfragt, entbrennt ein Machtkampf zwischen den beiden Männern, an dessen Ende die Empathie für den jungen, verlorenen Mann für Hanns von Meuffels zum Verhängnis wird.
top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Arteriosklerose: Warum die Beine dann schmerzen

Umgangssprachlich wird die Erkrankung wegen der regelmäßigen unfreiwilligen Pausen auch "Schaufenstererkrankung" genannt. Sie heißt so, weil die Betroffenen beim Einkaufen oft vor Schaufenstern stehen bleiben, bis die Schmerzen in den Beinen nachlassen.
Löwenzahn ist nicht nur Unkraut, sondern auch eine nützliche Heilpflanze.
Gesundheit

Mehr als bloß ein Unkraut

Bei Kindern ist der Löwenzahn nicht nur wegen des gleichnamigen Fernsehklassikers beliebt, trotzdem gibt es Pflanzen, die einen weitaus besseren Ruf besitzen. Kuhblume, Pusteblume, "Pissnelke", Unkraut: Die gelben Blumen am Wegesrand gelten gemeinhin als überflüssig.
Gewinnspiele

Sehnsuchtsort für Entdecker

Im Südosten Deutschlands größter Insel Rügen versteckt sich ein kleiner, aber feiner Ort der Ruhe – eine eigene, kleine Welt sozusagen. Auf der Halbinsel Mönchgut, mit weitem Blick über die Ostsee bis zum Horizont und umgeben von einem Naturpark mit altem Baumbestand, liegt das Travel Charme Hotel Nordperd & Villen.
Gewinnspiele

Mit prisma ins Bitburger Land

Gewinnen Sie Aktiv-Urlaub und Zeit zu zweit in der schönen Eifel in der Ferienregion Bitburger Land.
Der Meldorfer Dom.
Nächste Ausfahrt

Heide-Süd: Meldorfer Dom

Auf der A 23 von Heide nach Hamburg steht nahe der Anschlussstelle 3 das braune Hinweisschild "Meldorfer Dom". Wer die Autobahn hier verlässt und der Bundesstraße 5 folgt, gelangt zur St.-Johannis-Kirche, die im Volksmund "Dom der Dithmarscher" genannt wird.
Wandern liegt voll im Trend.
Reise

Die neue Wanderlust

Wenn das vergangene Jahr ein Gutes hatte, dann ist es die Tatsache, dass ein großer Teil von uns erlebte, dass Erholung nicht an weite Entfernungen gebunden ist.