Pop-Legenden

Musik, Musikerporträt
Pop-Legenden

Infos
Produktionsland
Deutschland
SWR
So., 08.07.
09:15 - 10:00
Udo Lindenberg


Vor über 40 Jahren wird der Grundstein für eine Pop-Legende gelegt: 1973 rockt Udo Lindenberg zum ersten Mal mit seinem Panikorchester auf einer Bühne. Das Album "Andrea Doria" aus jenem Jahr steht noch heute für einen tiefgreifenden Wandel in der Popmusik und im Umgang mit der deutschen Sprache. 2013 jährte sich auch zum 30. Mal der legendäre Auftritt im Palast der Republik. Damals erinnerte Udo Lindenberg wie kein zweiter Künstler an die Zusammengehörigkeit von Ost und West (in einer Zeit, in der sich im Westen viele längst mit der Teilung abgefunden hatten). Sein größter Wunsch war eine Tournee durch die DDR, die zuerst zugesichert und im letzten Moment doch abgesagt wurde. "Udos Musik und Botschaft und sein Wesen", sagt Nina Hagen, "hat zwei Völker zusammengeführt - das konnten die Mächtigen nicht unterbinden". In Lindenbergs Karriere geht es auf und ab, auch darin ist er extrem. In den 90ern macht er meist nur durch Alkoholeskapaden von sich reden und gilt vielen nur noch als Karikatur seiner selbst. Nach der Jahrtausendwende entdeckt Udo Lindenberg die Malerei für sich und tauscht immer öfter den Pinsel mit dem Mikro. Doch dann gelingt Lindenberg mit dem Album "Stark wie Zwei" ein Comeback, das ihm wohl niemand mehr zugetraut hätte. Seitdem hagelt es Preise und Verkaufsrekorde, seine Konzerte und Tourneen sind regelmäßig restlos ausverkauft. Heute ist Udo Lindenberg längst eine lebende Legende: Mit einem Fundus von Songs, die die deutsche Popmusik entscheidend geprägt haben - und mehrere Generationen seiner Fans. Der Film nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch 40 Jahre "bunte Republik Deutschland", die Udo Lindenberg entscheidend beeinflusst hat: Von deutscher Rockmusik gegen "Schlagerfuzzis" in den 70ern, über die Anti-AKW-Bewegung, Ost-West-Dialog und "Nord-Süd-Konferenz" in den frühen 80ern bis hin zu "Rock gegen Rechts" in den 90er Jahren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat .

TV-Tipps Till Brönner - Ein Portrait

Musik | 30.06.2018 | 21:50 - 22:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der Dirigent Christoph Eschenbach

Der Dirigent Christoph Eschenbach - Aus der Stille in die Musik

Musik | 01.07.2018 | 12:05 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Prince während der "Purple Rain"-Tour im Omni Coliseum in Atlanta am 3. Januar 1985

Prince - Sexy Mother F*****

Musik | 20.07.2018 | 22:35 - 23:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr