Potzmusig

Moderator Nicolas Senn Vergrößern
Moderator Nicolas Senn
Fotoquelle: SRF/Oscar Alessio
Unterhaltung, Volkstümliche Unterhaltung
Potzmusig

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Mi., 04.07.
04:25 - 05:25
Folge 100


Am 24. August 2012 begrüsste der damals 23-jährige Hackbrettspieler Nicolas Senn zum ersten Mal sein Publikum in der Sendung «Potzmusig». Eine gewisse Nervosität war ihm zwar anzumerken, die Premiere hat der Nachfolger von Kurt Zurfluh aber bravourös gemeistert. Musikalischer Gast in der Sendung war damals Hackbrettspieler und Vorbild von Nicolas Senn, Walter Alder. In den folgenden Jahren waren unzählige Persönlichkeiten aus der Volksmusikszene bei Nicolas Senn zu Gast. Dabei war es immer wichtig, dass die Vielseitigkeit der Schweizer Volksmusik gezeigt wird. Jodler, Sänger, Instrumentalisten und virtuose Künstler oder Musikgesellschaften aus allen Regionen der Schweiz spielten in «Potzmusig» auf. Zur 100. Sendung lädt Nicolas Senn einige Highlights aus den vergangenen Jahren wieder ein oder er hat sich Formationen gewünscht, die ihm besonders gefallen. Auch er selbst wird mit seiner Appenzeller-Formation auftreten. In der Sendung wird es ebenfalls Rückblicke auf vergangene Auftritte von Nicolas Senn geben und eventuell die eine oder andere Überraschung. Unterstützt wird Nicolas Senn durch Musikerkollege dem Spassvogel Frowin Neff.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wunderbares Schlagerland

Wunderbares Schlagerland - Sachsen-Anhalt

Unterhaltung | 25.06.2018 | 02:05 - 03:35 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
MDR Stefanie Hertel auf der Westmole in Warnemünde

Stefanie Hertel - Meine Ostsee

Unterhaltung | 06.07.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
5/502
Lesermeinung
MDR Maximilian Arland

Musik auf dem Lande

Unterhaltung | 13.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.86/507
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr