Präziser als jedes Skalpell? - Wem die neuen OP-Roboter nutzen

Der Chirurg verfolgt die OP am Bildschirm. Vergrößern
Der Chirurg verfolgt die OP am Bildschirm.
Fotoquelle: SWR
Gesundheit, Dokumentation
Präziser als jedes Skalpell? - Wem die neuen OP-Roboter nutzen

SWR
Mi., 20.03.
20:15 - 21:00


Trotz aller Innovation: Auch die neueste Generation der OP-Roboter operiert noch nicht selbständig. Die Geräte werden immer noch von menschlichen Chirurgen gesteuert, die an einer Konsole neben dem OP-Tisch stehen. Die Ärzte sprechen daher statt von Roboter-OPs lieber von "roboter-unterstütztem Operieren".Die Dokumentation "betrifft:Präziser als jedes Skalpell - Wem die neuen OP-Roboter nutzen" von Manfred Bölk untersucht, wie sicher die neuen Operationsroboter sind, bei welchen Eingriffen sie eingesetzt werden und welche Vorteile Patienten davon haben. Für die Dokumentation wurde u. a. an der Uniklinik Heidelberg gedreht, die in Deutschland als Zentrum roboterunterstützten Operierens gilt. Die Operationen können durch Roboter viel genauer vorab geplant werden; die Schnitte werden viel präziser ausgeführt, da eine aufwendige Steuerung jedes noch so kleine Zittern des Chirurgen ausgleicht. Von der Steuerungskonsole neben dem OP-Tisch aus behalten die Ärzte durch gestochen scharfe 3D-Endoskopbilder stets den Überblick über das Operationsfeld. Während solche Roboter schon länger bei OPs von Blase oder Prostata eingesetzt werden, erlaubt die neue Generation auch Eingriffe im Bauch- und Brustraum. Selbst komplizierte Eingriffe am Darm oder sogar die Entfernung der Speiseröhre bei Krebs können dadurch minimalinvasiv durchgeführt werden - mit weniger Verletzungen und Blutverlust und einer schnelleren Erholung des Patienten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Logo

Abenteuer Diagnose - Der blinde Fleck

Gesundheit | 23.04.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.38/508
Lesermeinung
MDR Thomas passt jetzt zwei Mal in seine alte Jeans. Er hat nach einer Magen-OP 105 kg abgenommen; zuvor wog er 226 kg.

Schlank dank Operation? - Umstrittener Trend und letzter Ausweg

Gesundheit | 24.04.2019 | 20:45 - 21:15 Uhr
4/501
Lesermeinung
DMAX Notaufnahme Extrem

Notaufnahme Extrem - Episode 3(Pole In the Head)

Gesundheit | 27.04.2019 | 01:10 - 01:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Luca und Natalie waren auf derselben Grundschule. Was machen sie heute, zwölf Jahre danach?

"Die Kinder der Utopie" porträtiert sechs Jugendliche, die gemeinsam zur Grundschule gegangen sind u…  Mehr

Klar, in Deutschland fühlt sich der gebürtige Brite Ross Antony mittlerweile pudelwohl, doch eines fehlt dem Musiker hierzulande: Ein echtes Königshaus!

Ross Antony besitzt seit einiger Zeit neben der britischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Nun…  Mehr

Mimi und Josefin feiern mit ihren Coaches.

Premiere in der siebten Staffel der SAT.1-Castingshow "The Voice Kids": Zum ersten Mal hat ein Duo g…  Mehr

Stets gemeinsam: Szene aus dem letzten Tatort von Sabine Postel und Oliver Mommsen.

Sie hören auf, obwohl es gerade am schönsten ist, am besten läuft: Am Ostermontag sendet die ARD den…  Mehr

"Wir starteten fast unter dem Radar": Frauke Ludowig (vor 25 Jahren und heute) erinnert sich im Interview an ihre Anfänge mit "Exclusiv".

Seit 25 Jahren moderiert Frauke Ludowig bei RTL das Promi-Magazin "Exclusiv". Warum Distanz zu Bussi…  Mehr