Professor T.

  • Professor T. (Matthias Matschke) entschuldigt sich bei seiner Sekretärin Ingrid Schneider (Alexandra von Schwerin) für sein unangemessenes Verhalten. Vergrößern
    Professor T. (Matthias Matschke) entschuldigt sich bei seiner Sekretärin Ingrid Schneider (Alexandra von Schwerin) für sein unangemessenes Verhalten.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Rottenkolber
  • Professor T. (Matthias Matschke) hat Besuch von seiner Mutter Martha Scho?nfeldt (Hedi Kriegeskotte). Sie möchte von ihm wissen, wo das Gemälde ist, das er aus ihrer Galerie gestohlen hat. Vergrößern
    Professor T. (Matthias Matschke) hat Besuch von seiner Mutter Martha Scho?nfeldt (Hedi Kriegeskotte). Sie möchte von ihm wissen, wo das Gemälde ist, das er aus ihrer Galerie gestohlen hat.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Rottenkolber
  • Anneliese Deckert (Lucie Heinze, M.) und Daniel Winter (Helgi Schmid, r.) ermitteln wegen des Todes des Brauereibesitzers und befragen den Brauereimeister Steven Wittberger (Michael Lott, l.), die junge Witwe Olivia Pilhau (Masha Tokareva, M.) und den Sohn des Verstorbenen, Tristan Pilhau (Vinzenz Kiefer, 2.v.r.). Vergrößern
    Anneliese Deckert (Lucie Heinze, M.) und Daniel Winter (Helgi Schmid, r.) ermitteln wegen des Todes des Brauereibesitzers und befragen den Brauereimeister Steven Wittberger (Michael Lott, l.), die junge Witwe Olivia Pilhau (Masha Tokareva, M.) und den Sohn des Verstorbenen, Tristan Pilhau (Vinzenz Kiefer, 2.v.r.).
    Fotoquelle: ZDF/Martin Rottenkolber
  • Professor T. (Matthias Matschke) und die Psychologin Josephine Delius (Kristina Klebe) stecken im Aufzug des Präsidiums fest und nutzen die Zeit, um über den aktuellen Fall zu reden. Vergrößern
    Professor T. (Matthias Matschke) und die Psychologin Josephine Delius (Kristina Klebe) stecken im Aufzug des Präsidiums fest und nutzen die Zeit, um über den aktuellen Fall zu reden.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Rottenkolber
  • Anneliese Deckert (Lucie Heinze, 2.v.r.) und Daniel Winter (Helgi Schmid, 2.v.l.) befragen die beiden Söhne des ermordeten Brauereibesitzers, Tristan Pilhau (Vinzenz Kiefer, l.) und Frederik Pilhau (Niels Bruno Schmidt, r.). Vergrößern
    Anneliese Deckert (Lucie Heinze, 2.v.r.) und Daniel Winter (Helgi Schmid, 2.v.l.) befragen die beiden Söhne des ermordeten Brauereibesitzers, Tristan Pilhau (Vinzenz Kiefer, l.) und Frederik Pilhau (Niels Bruno Schmidt, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Martin Rottenkolber
  • Professor T. (Matthias Matschke) kann von seiner verstorbenen Geliebten Tamara Frings (Marie Ro?nnebeck) nicht loslassen. In seiner Einbildung taucht sie immer wieder auf. Vergrößern
    Professor T. (Matthias Matschke) kann von seiner verstorbenen Geliebten Tamara Frings (Marie Ro?nnebeck) nicht loslassen. In seiner Einbildung taucht sie immer wieder auf.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Rottenkolber
  • Jeder von ihnen könnte den Brauereibesitzer Pilhau ermordet haben: seine Sekretärin Silvia Bruhns (Therese Ha?mer, l.), seine junge Ehefrau Olivia Pilhau (Masha Tokareva, 2 v.l.), oder seine Söhne Frederik Pilhau (Niels Bruno Schmidt, 2.v.r.) und Tristan Pilhau (Vinzenz Kiefer, r.). Vergrößern
    Jeder von ihnen könnte den Brauereibesitzer Pilhau ermordet haben: seine Sekretärin Silvia Bruhns (Therese Ha?mer, l.), seine junge Ehefrau Olivia Pilhau (Masha Tokareva, 2 v.l.), oder seine Söhne Frederik Pilhau (Niels Bruno Schmidt, 2.v.r.) und Tristan Pilhau (Vinzenz Kiefer, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Martin Rottenkolber
Serie, Krimiserie
Professor T.

Infos
Audiodeskription, Gemeinschaftsproduktion von ZDF und SRF
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Fr., 18.05.
20:15 - 21:15
Blutlinie


Der als vermisst gemeldete Brauereibesitzer Pilhau wird erhängt aufgefunden. T. hält die Entführung für eine perfide Inszenierung des Egozentrikers. Doch sein Tod war so sicher nicht geplant. Für die Inszenierung sprechen auch die Unmengen von Pilhaus Blut, die nach seinem Verschwinden sichergestellt wurden, obwohl der Leichnam keine Wunden aufweist. Zudem hatte Pilhau erst kürzlich die Brauerei an die beiden Söhne überschrieben. T. lernt eine Familie kennen, die von unfassbarem Hass auf ihr Familienoberhaupt erfüllt ist, genährt durch den letzten Clou des Alten: das Hinterlassen einer bankrotten Firma. Doch so verhasst er bei seinen engsten Verwandten war, so geschätzt war er bei seinen Angestellten - allen voran Brauereimeister Steven Wittberger sowie seine langjährige Sekretärin Silvia Bruhns. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, als T. im Aufzug des Polizeipräsidiums stecken bleibt. Abgeschirmt von der Außenwelt und mithilfe der ebenfalls festsitzenden Psychologin Josephine Delius seziert er das Umfeld des Toten und nähert sich durch analytische Präzision peu à peu dem Täter.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Melanie (Sanna Englund, r.) wird das neue Polizeigesicht einer Werbekampagne und wird dafür von ihrem alten Jugendfreund, dem Fotografen Lasse (Henning Vogt, l.), fotografiert.

Notruf Hafenkante - Gefährliche Fotos

Serie | 22.05.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.37/50126
Lesermeinung
ZDF Jan Reuter (Udo Kroschwald) und Maja Dold (Stella Kunkat).

SOKO Wismar - Der Fall Königsberg

Serie | 22.05.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.61/5095
Lesermeinung
ZDF Entsetzt muss Controllerin Ortmann (Diana Staehly, l.) feststellen, dass Psychotherapeut Dr. Schenkendorff (Michael Seyfried, r.) in ihrem Beisein umgebracht wurde.

Die Rosenheim-Cops - Die letzte Sitzung

Serie | 22.05.2018 | 16:10 - 17:00 Uhr
3.49/50122
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr