"Puls Spezial"

Gesundheit + Medizin, Magazin
"Puls Spezial"

Infos
Originaltitel
Puls Spezial
Produktionsland
CH
Produktionsdatum
2019
SF1
Di., 17.09.
11:35 - 12:15


Grosse Müdigkeit, Gefühlsstörungen, Gehschwierigkeiten bis hin zur kompletten Lähmung: Das sind nur einige Symptome der Multiplen Sklerose. Eigentlich gibt es seit einigen Jahren für viele MS-Patientinnen und Patienten gute (und teure) Medikamente, die das Fortschreiten der Krankheit stoppen oder verlangsamen. Doch bei einigen Betroffenen greifen selbst diese modernen Mittel nicht. Ihnen geht es trotzdem immer schlechter. So ging es auch Marie-Christine Leutwyler. Die 33-jährige Mutter einer kleinen Tochter hat seit acht Jahren MS. Ständig kamen neue Symptome hinzu. Vor einigen Monaten verschlechterte sich auch ihr Gang. Aus Angst vor einer Zukunft im Rollstuhl entschloss sie sich für eine Stammzellbehandlung am Universitätsspital Zürich. Diese wird dort im Rahmen einer Studie durchgeführt und seit gut einem Jahr auch von den Krankenkassen übernommen. "Puls" berichtete 2017 über diese Therapie, die ähnlich auch bei Krebspatienten seit langem Standard ist. In der Schweiz war damals eine Behandlung nicht möglich. Zudem standen viele Neurologen der Therapie skeptisch gegenüber, weil es dazu nur kleinere Studien gibt. Betroffene Patientinnen und Patienten reisten deshalb ins Ausland, um die Behandlung auf eigene Kosten durchzuführen. Auch zum jetzigen Zeitpunkt ist das Ausland noch immer die einzige Option für MS-Betroffene, die die Kriterien der Zürcher Studie nicht erfüllen. "Puls" begleitet Marie-Christine Leutwyler durch die Stationen der strapaziösen Stammzellbehandlung. Zudem besucht "Puls" auch zwei Patienten, die diese Therapie schon früher durchlaufen haben. Haben sich ihre Hoffnungen erfüllt?

Thema:

Heute: Mit schwerem Geschütz gegen Multiple Sklerose



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Gesundmacher Dr. Carsten Lekutat besucht den Arbeiter Samariter Bund in Essen.

Der Gesundmacher - Augen - Wie Sie den richtigen Durchblick behalten

Gesundheit + Medizin | 16.09.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Gesundheit! - Logo

Gesundheit!

Gesundheit + Medizin | 17.09.2019 | 19:00 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Vera Cordes - Moderatorin des NDR Gesundheitsmagazins "Visite"

Visite - Das Gesundheitsmagazin

Gesundheit + Medizin | 17.09.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
4/504
Lesermeinung
News
Viele DDR-Bürger, die sich im Garten der Botschaft versammelten, waren Hals über Kopf aufgebrochen und hatten ihren gesamten Besitz zurückgelassen.

Im Herbst 1989 entdeckten mehr als 25.000 DDR-Bürger ein Schlupfloch in die Freiheit. Eine ARD-Doku …  Mehr

Eckart von Hirschhausen lebte für seine Doku zwei Tage mit Sterbenden in einem Bochumer Hospiz.

Fernseharzt Eckart von Hirschhausen lebt zwei Tage in einem Hospiz in Bochum. Die Menschen dort wiss…  Mehr

Die 18 Kandidaten bei "Survivor" müssen zunächst Feuer machen und sich ein Lager auf einer einsamen Insel bauen. Später folgen herausfordernde Spiele gegeneinander.

"Survivor" gilt als erfolgreichste und härteste Abenteuershow der Welt: Nun zeigt VOX eine neue Vers…  Mehr

Die zehn Kandidaten mit den Juroren und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

Am frühen Sonntagabend lässt SAT.1 wieder die Hobbybäcker los. In der siebten Staffel von "Das große…  Mehr

Verena Altenberger tritt als junge, uniformierte Kommissarin Bessie Eyckhoff die nachfolge von Matthias Brandt an. Gleich ihr erster Fall, "Der Ort, von dem die Wolken kommen", dürfte konservativere Krimischauer durchaus fordern.

Verena Altenberger folgt im "Polizeiruf 110" auf Matthias Brandt und ist eine ganz andere Polizeikra…  Mehr