Q'eswachaka - Die letzte Hängebrücke der Inkas

. Vergrößern
.
Fotoquelle: PLANET
Natur+Reisen, Land und Leute
Q'eswachaka - Die letzte Hängebrücke der Inkas

Infos
Produktionsland
Spanien
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
6+
Planet
Di., 05.02.
08:30 - 09:30


Jährlich kommen in einem entfernten Ort in den peruanischen Anden die Bewohner der umliegenden Dörfer zusammen, um ein faszinierendes Ritual zu begehen: Die Erneuerung der letzten Hängebrücke der Inkas, die nur aus geflochtenem Gras besteht und mit der Kraft ihrer Hände von knapp tausend Menschen errichtet wird. Im Jahre 2013 wurde sie von der UNESCO zum immateriellen Kulturerbe Perus erklärt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Moderatorin Andrea Jansen (r.) mit dem Mönch Pheng in Luang Prabang

unterwegs

Natur+Reisen | 04.02.2019 | 17:45 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Loser bei Sonnenuntergang im Winter.

Winter im Ausseerland

Natur+Reisen | 04.02.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Blick auf den Berg Tai Shan.

Chinas mythische Berge - Tai Shan

Natur+Reisen | 05.02.2019 | 14:50 - 15:30 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Jason Derulo, Olly Murs und Sasha müssen entscheiden, welche Cover-Versionen ihrer Hits ihnen am besten gefallen haben.

Am 17. Januar startet bei ProSieben die neue Show "My Hit. Your Song." Die erste Folge kann mit Welt…  Mehr

Bastian Yotta wird von Tomatensaft überflutet. Bei der Dschungelprüfung an Tag 6 müssen er und Gisele Oppermann sich so manch Ekliges gefallen lassen.

In einem Bach aus Tomatensaft sieht Bastian im "Dschungelcamp" seine Felle davon schwimmen. Seine zw…  Mehr

Es geht nicht in erster Linie um die Gewichtsabnahme: Fastenkuren können vor allem zahlreiche Krankheitssymptome zumindest mildern.

Aktuelle Studien belegen, dass sich Fasten tatsächlich positiv auf die Gesundheit und die Lebenserwa…  Mehr

Mirja Boes (links) und Sina Tkotsch glänzen erneut als "Beste Schwestern".

Weil in der ersten Staffel so viele Zuschauer einschalteten, dürfen sich die ungleichen Schwestern E…  Mehr