Quarks

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: WDR
Report, Infomagazin
Quarks

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
WDR
Sa., 26.05.
11:00 - 11:30


Erziehung ist kein Kinderspiel! Da sind sich die meisten Eltern einig. Wie bringe ich meinem Kind Regeln bei? Ab welchem Alter soll ich ihm ein Smartphone erlauben? Wie fördere ich es so, dass es später im Leben gut klarkommt? Es sind unzählige Fragen und Herausforderungen, die Tag für Tag auf Eltern zukommen. Sie möchten ihren Kindern die besten Voraussetzungen mit auf den Weg geben. Aber worauf kommt es wirklich an? Welche Antworten können Wissenschaftler geben? Quarks zeigt, mit welchen Problemen Eltern zu kämpfen haben und wie Familien ihren eigenen, für sie richtigen Weg in der Erziehung finden können. Ein Erziehungsstil, der sich in den letzten zehn Jahren enorm verbreitet hat, ist das Attachment Parenting. Während es noch in den 50er und 60er Jahren hieß, Babys soll man auch mal schreien lassen, geht es dabei darum, die Bedürfnisse des Kindes frühzeitig wahrzunehmen und zu befriedigen. Konkret heißt das, Kinder niemals schreien lassen, viel Tragen, langes Stillen und Schlafen im Familienbett. Das, so die Theorie, soll eine sichere Bindung zwischen Eltern und Kindern schaffen. Doch lässt sich der Anspruch mit der Erziehungswirklichkeit vereinbaren? Eine Familie berichtet über ihre Erfahrungen. Und was sagen Entwicklungspsychologen? Wie viel Bindung braucht ein Kind? Eine Anleitung für eine gute Erziehung wünschen sich viele. Das zeigen auch die Millionen von Ratgeber-Büchern, die jedes Jahr gekauft werden. Doch wie hilfreich sind Patentrezepte in der Realität? Jede Familie hat ihre eigene Geschichte, ihre unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergründe. Kann da eine Methode für alle die richtige sein? Der Erziehungswissenschaftler Dominik Krinninger besucht verschiedene Familien über mehrere Monate hinweg, führt Interviews und dokumentiert ihren Alltag mit Videokameras. Seine Beobachtung: Jede Familie entwickelt ihren eigenen, für sie funktionierenden Erziehungsstil. Und das ist auch gut so. Quarks zeigt, was für eine gute Erziehung wirklich wichtig ist und wie sie gelingen kann.

Thema:

Erziehung 2.0 - Wie Eltern alles richtig machen



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Mit offenen Karten

Mit offenen Karten

Report | 26.05.2018 | 10:40 - 10:55 Uhr
5/502
Lesermeinung
ZDF Sandra Olbrich.

Menschen - das Magazin

Report | 26.05.2018 | 12:05 - 12:15 Uhr
2/501
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr