Quarks & Co

  • Es gilt als der Deutschen liebstes Getränk - das Bier. Das Besondere am deutschen Bier ist das Reinheitsgebot, das seit fünf Jahrhunderten offiziell die Zutatenliste begrenzt. Offiziell dürfen sogar nur Hopfen, Malz, Wasser ins Bier - darauf sind die Brauer stolz. Doch ist das Reinheitsgebot ein Garant fu¨r hohe Bierqualität in Deutschland? Immerhin sind es die Belgier, deren Braukultur zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Deutschlands Brauer gingen hingegen leer aus - zu industriell und gleichförmig seien die Biere hierzulande. Tatsächlich beobachten Fachleute eine Geschmacksverarmung, die u.a. auf den Preisdruck und die schlechten Absatzzahlen zurückzufu¨hren sei. Macht das Reinheitsgebot noch Sinn? Wird es überhaupt eingehalten? Wie entwickelt sich die Bierkultur in Deutschland? "Quarks & Co" macht den Test - nicht nur an der Theke. - Die Sendung moderiert Ranga Yogeshwar Vergrößern
    Es gilt als der Deutschen liebstes Getränk - das Bier. Das Besondere am deutschen Bier ist das Reinheitsgebot, das seit fünf Jahrhunderten offiziell die Zutatenliste begrenzt. Offiziell dürfen sogar nur Hopfen, Malz, Wasser ins Bier - darauf sind die Brauer stolz. Doch ist das Reinheitsgebot ein Garant fu¨r hohe Bierqualität in Deutschland? Immerhin sind es die Belgier, deren Braukultur zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Deutschlands Brauer gingen hingegen leer aus - zu industriell und gleichförmig seien die Biere hierzulande. Tatsächlich beobachten Fachleute eine Geschmacksverarmung, die u.a. auf den Preisdruck und die schlechten Absatzzahlen zurückzufu¨hren sei. Macht das Reinheitsgebot noch Sinn? Wird es überhaupt eingehalten? Wie entwickelt sich die Bierkultur in Deutschland? "Quarks & Co" macht den Test - nicht nur an der Theke. - Die Sendung moderiert Ranga Yogeshwar
    Fotoquelle: WDR/Klaus Görgen/Mauritius
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR
  • Quarks & Co Vergrößern
    Quarks & Co
    Fotoquelle: WDR-Pressestelle/Fotoredaktion
Report, Wissenschaft
Quarks & Co

Infos
www.quarks.de
Produktionsland
Deutschland
WDR
Di., 21.03.
21:00 - 21:45
Wie gut ist Deutschlands Bier?


Die Moderatoren des Wissenschaftsmagazins, die selbst über ein fundiertes Wissen verfügen, erklären wissenschaftliche Themen so, dass sie auch der Laie vor dem Fernsehapparat leicht versteht.

Thema:

Craft Biere - ist das noch Bier?

Hopfen diente ursprünglich nur der Konservierung. Seine Aromen und Bitterstoffe machen das Bier länger haltbar. Der Pflanze, die zu den Cannabisgewächsen gehört, werden sogar krebsabwehrende Eigenschaften zugeschrieben. Neue Hopfensorten bringen neue Geschmacksrichtungen mit, die die Revoluzzer der Brauer-Szene für ihre 'handwerklich' gemachten Craft-Biere benötigen. Die Schlingpflanze ist ein Rekordhalter in Sachen Wachstumsgeschwindigkeit und prägt mit Zitrusnoten oder Cassisgeschmack die neuen Biere. Einige der neuen Brauer rütteln sogar am Reinheitsgebot. Mit Recht? Quarks & Co klärt, was das Reinheitsgebot uns heute bringt und worauf der moderne Biertrinker achten muss.

Bier ist ein Sensibelchen

Bier ist ein empfindliches Getränk und in der Herstellung sogar komplexer als Wein. Der Brauvorgang, die Lagerung und die Abfüllung sind eine Wissenschaft für sich, nicht zuletzt, weil der Geschmack aufgrund der Lichtempfindlichkeit sehr instabil ist. Diesen 'Lichtgeschmack' kennt jeder, der ein Bier in einer grünen Flasche zu lange der Sonne ausgesetzt hat. Konservierungsstoffe aber sind für deutsches Bier tabu. Und doch werden neue Stellschrauben gefunden, die das Bier geschmacklich verändern. Quarks & Co begleitet Forscher auf der Suche nach vergessenen Hefestämmen in uralten Bierkellern, die die Geschmacksvielfalt des Bieres wiederbeleben könnten.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Space Night

Space Night - The Blue Planet

Report | 28.03.2017 | 05:25 - 06:00 Uhr
2.81/5027
Lesermeinung
WDR Quarks bei Planet Schule

Quarks bei Planet Schule - Wozu brauchen wir die EU?

Report | 28.03.2017 | 07:20 - 07:50 Uhr
0/500
Lesermeinung
WDR Welches Gefühl haben Sie, wenn sie Tabletten oder Pillen schlucken müssen? Vertrauen Sie darauf, dass Ihnen das Medikament helfen wird? Das tut es zwar in den meisten Fällen. Allerdings schätzen Experten auch, dass in Deutschland jedes Jahr bis zu 2 Millionen Notfälle auf die Nebenwirkungen von Medikamenten zurückgehen. Das ist etwa jede 10. Einweisung in die Krankenhaus-Notaufnahme."Quarks & Co" erklärt, wie Nebenwirkungen entstehen und was Sie tun können, um sich davor möglichst gut zu schützen. - Moderator Ranga Yogeshwar

Quarks & Co - Zu Risiken und Nebenwirkungen

Report | 28.03.2017 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.33/5039
Lesermeinung
News
Tom Hardy in der neuen Dramaserie "Taboo".

Amazon-Prime-Kunden dürfen sich im April auf die Fortsetzung beliebter Serien sowie einen Neustart f[…] mehr

 Die Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär, l.) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) im Kölner Tatort "Nachbarn".

Mit 11,19 Millionen Zuschauern hat der Kölner Tatort "Nachbarn" am Sonntagabend einen neuen Jahresbe[…] mehr

Strahlende Siegerin von "The Voice Kids" 2017: Die elfjährige Sofie mit ihren Coaches Nena und Larissa.

Die elfjährige Sofie aus Hehlen gewinnt "The Voice Kids" 2017 und begeistert ihre Coaches wie auch d[…] mehr

Chiara Ohoven und Vadim Garbuzov sind in der zweiten Folge von "Let's Dance" ausgeschieden. <p>Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei <a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html" target="_blank" rel="nofollow">RTL.de</a>.</p>

Jubiläum für "Let's Dance": In der zehnten Staffel der RTL-Show treten prominente Kandidatinnen und […] mehr

Ermitteln in einer merkwürdigen Nachbarschaft: Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt).

Ballauf und Schenk ermitteln unter "Nachbarn", die es faustdick hinter den Ohren haben. mehr