Querbeet

  • Es ist eines der teuersten Gewürze überhaupt: Safran. Doch wieso kaufen, wenn man die Pflanze auch bei uns anbauen kann. Wir haben einen Versuch begleitet, Safran im Hausgarten anzubauen und zu ernten. Vergrößern
    Es ist eines der teuersten Gewürze überhaupt: Safran. Doch wieso kaufen, wenn man die Pflanze auch bei uns anbauen kann. Wir haben einen Versuch begleitet, Safran im Hausgarten anzubauen und zu ernten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Jeder Gärtner freut sich über Schmetterlinge, kaum einer allerdings über Brennnesseln oder Disteln. Barbara Krasemann denkt anders. Bewusst lässt die Gärtnerin an einigen Stellen im Garten Brennnesseln, Giersch und Disteln wachsen, sichert so den nächsten Generationen von Tagfaltern das Überleben. Vergrößern
    Jeder Gärtner freut sich über Schmetterlinge, kaum einer allerdings über Brennnesseln oder Disteln. Barbara Krasemann denkt anders. Bewusst lässt die Gärtnerin an einigen Stellen im Garten Brennnesseln, Giersch und Disteln wachsen, sichert so den nächsten Generationen von Tagfaltern das Überleben.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Insektenhotel hat sicherlich jeder schon mal gesehen. Eine Art Setzkasten, gefüllt mit Zapfen, gebohrten Baumscheiben oder Stroh. Die meisten dieser Füllmaterialien sind für Insekten allerdings völlig nutzlos. Der Biologe Werner David zeigt, was Insekten wirklich hilft. Vergrößern
    Ein Insektenhotel hat sicherlich jeder schon mal gesehen. Eine Art Setzkasten, gefüllt mit Zapfen, gebohrten Baumscheiben oder Stroh. Die meisten dieser Füllmaterialien sind für Insekten allerdings völlig nutzlos. Der Biologe Werner David zeigt, was Insekten wirklich hilft.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Jeder Gärtner freut sich über Schmetterlinge, kaum einer allerdings über Brennnesseln oder Disteln. Barbara Krasemann denkt anders. Bewusst lässt die Gärtnerin an einigen Stellen im Garten Brennnesseln, Giersch und Disteln wachsen, sichert so den nächsten Generationen von Tagfaltern das Überleben. Vergrößern
    Jeder Gärtner freut sich über Schmetterlinge, kaum einer allerdings über Brennnesseln oder Disteln. Barbara Krasemann denkt anders. Bewusst lässt die Gärtnerin an einigen Stellen im Garten Brennnesseln, Giersch und Disteln wachsen, sichert so den nächsten Generationen von Tagfaltern das Überleben.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Insektenhotel hat sicherlich jeder schon mal gesehen. Eine Art Setzkasten, gefüllt mit Zapfen, gebohrten Baumscheiben oder Stroh. Die meisten dieser Füllmaterialien sind für Insekten allerdings völlig nutzlos. Der Biologe Werner David zeigt, was Insekten wirklich hilft. Vergrößern
    Ein Insektenhotel hat sicherlich jeder schon mal gesehen. Eine Art Setzkasten, gefüllt mit Zapfen, gebohrten Baumscheiben oder Stroh. Die meisten dieser Füllmaterialien sind für Insekten allerdings völlig nutzlos. Der Biologe Werner David zeigt, was Insekten wirklich hilft.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Jeder Gärtner freut sich über Schmetterlinge, kaum einer allerdings über Brennnesseln oder Disteln. Barbara Krasemann denkt anders. Bewusst lässt die Gärtnerin an einigen Stellen im Garten Brennnesseln, Giersch und Disteln wachsen, sichert so den nächsten Generationen von Tagfaltern das Überleben. Vergrößern
    Jeder Gärtner freut sich über Schmetterlinge, kaum einer allerdings über Brennnesseln oder Disteln. Barbara Krasemann denkt anders. Bewusst lässt die Gärtnerin an einigen Stellen im Garten Brennnesseln, Giersch und Disteln wachsen, sichert so den nächsten Generationen von Tagfaltern das Überleben.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Pflanzen
Querbeet

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD alpha
Mo., 18.06.
14:00 - 14:30


Gartenfreunde aufgepasst! Neben der Vorstellung verschiedener Pflanzenarten und besonders schöner Anlagen erhalten Zuschauer hilfreiche Tipps, um den eigenen grünen Daumen zu trainieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Kulinarische Tischdeko.

Querbeet Classix

Natur+Reisen | 22.06.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Logo

MDR Garten

Natur+Reisen | 23.06.2018 | 12:15 - 12:45 Uhr
4/504
Lesermeinung
3sat Karl Ploberger.

Natur im Garten

Natur+Reisen | 23.06.2018 | 15:00 - 15:30 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr