Querbeet

  • Wer im Herbst und Winter Gemüse ernten möchte, muss jetzt vorsorgen. Moderatorin Sabrina Nitsche sät und pflanzt nach. Vergrößern
    Wer im Herbst und Winter Gemüse ernten möchte, muss jetzt vorsorgen. Moderatorin Sabrina Nitsche sät und pflanzt nach.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Es ist eines der teuersten Gewürze überhaupt: Safran. Doch wieso kaufen, wenn man die Pflanze auch bei uns anbauen kann. Wir haben einen Versuch begleitet, Safran im Hausgarten anzubauen und zu ernten. Vergrößern
    Es ist eines der teuersten Gewürze überhaupt: Safran. Doch wieso kaufen, wenn man die Pflanze auch bei uns anbauen kann. Wir haben einen Versuch begleitet, Safran im Hausgarten anzubauen und zu ernten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Es ist eines der teuersten Gewürze überhaupt: Safran. Doch wieso kaufen, wenn man die Pflanze auch bei uns anbauen kann. Wir haben einen Versuch begleitet, Safran im Hausgarten anzubauen und zu ernten. Vergrößern
    Es ist eines der teuersten Gewürze überhaupt: Safran. Doch wieso kaufen, wenn man die Pflanze auch bei uns anbauen kann. Wir haben einen Versuch begleitet, Safran im Hausgarten anzubauen und zu ernten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wände gibt’s an jedem Gebäude. Grün sind die aber eher selten. Neue Systeme sollen das ändern, sollen kahle Betonmauern in fruchtende Gärten verwandeln. Welche Systeme dafür geeignet sind, zeigt ein Test an der Bayerischen Landesanstalt für Gartenbau. Vergrößern
    Wände gibt’s an jedem Gebäude. Grün sind die aber eher selten. Neue Systeme sollen das ändern, sollen kahle Betonmauern in fruchtende Gärten verwandeln. Welche Systeme dafür geeignet sind, zeigt ein Test an der Bayerischen Landesanstalt für Gartenbau.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Es ist eines der teuersten Gewürze überhaupt: Safran. Doch wieso kaufen, wenn man die Pflanze auch bei uns anbauen kann. Wir haben einen Versuch begleitet, Safran im Hausgarten anzubauen und zu ernten. Vergrößern
    Es ist eines der teuersten Gewürze überhaupt: Safran. Doch wieso kaufen, wenn man die Pflanze auch bei uns anbauen kann. Wir haben einen Versuch begleitet, Safran im Hausgarten anzubauen und zu ernten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wer im Herbst und Winter Gemüse ernten möchte, muss jetzt vorsorgen. Moderatorin Sabrina Nitsche sät und pflanzt nach. Vergrößern
    Wer im Herbst und Winter Gemüse ernten möchte, muss jetzt vorsorgen. Moderatorin Sabrina Nitsche sät und pflanzt nach.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Es ist eines der teuersten Gewürze überhaupt: Safran. Doch wieso kaufen, wenn man die Pflanze auch bei uns anbauen kann. Wir haben einen Versuch begleitet, Safran im Hausgarten anzubauen und zu ernten. Vergrößern
    Es ist eines der teuersten Gewürze überhaupt: Safran. Doch wieso kaufen, wenn man die Pflanze auch bei uns anbauen kann. Wir haben einen Versuch begleitet, Safran im Hausgarten anzubauen und zu ernten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wände gibt’s an jedem Gebäude. Grün sind die aber eher selten. Neue Systeme sollen das ändern, sollen kahle Betonmauern in fruchtende Gärten verwandeln. Welche Systeme dafür geeignet sind, zeigt ein Test an der Bayerischen Landesanstalt für Gartenbau. Vergrößern
    Wände gibt’s an jedem Gebäude. Grün sind die aber eher selten. Neue Systeme sollen das ändern, sollen kahle Betonmauern in fruchtende Gärten verwandeln. Welche Systeme dafür geeignet sind, zeigt ein Test an der Bayerischen Landesanstalt für Gartenbau.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Pflanzen
Querbeet

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD alpha
Mo., 02.07.
14:00 - 14:30


Gartenfreunde aufgepasst! Neben der Vorstellung verschiedener Pflanzenarten und besonders schöner Anlagen erhalten Zuschauer hilfreiche Tipps, um den eigenen grünen Daumen zu trainieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Gastgarten in Güssing (Burgenland).

Natur im Garten

Natur+Reisen | 30.06.2018 | 15:00 - 15:35 Uhr
4/503
Lesermeinung
NDR Wilde Tulpen - tulipa sylvestris. Im Hamburger Botanischen Garten wachsen viele Wildformen unserer bekannten Gartenpflanzen.

NaturNah - Die ganze Welt in einem Garten

Natur+Reisen | 03.07.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat William Aviolat, der Besitzer des Gartens von St. Triphon

Die Seele des Gärtners - Der botanische Garten von Saint-Triphon

Natur+Reisen | 04.07.2018 | 11:15 - 11:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr

ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Der Schauspieler war zehn Jahre lang Meth-süchtig.

Zehn Jahre auf Meth: ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Für den Münchner Sender…  Mehr

Ewan McGregor, der den Jedimeister Obi-Wan Kenobi in den "Star Wars"-Episoden I bis III gespielt hat, hätte gern noch mal das Lichtschwert geschwungen. Doch die Spin-Off-Pläne sind wohl vorerst in der Schublade gelandet.

Mit weiteren "Star Wars"-Filmen über Jedimeister Obi-Wan Kenobi und Kopfgeldjäger Boba Fett wollte D…  Mehr

Vive la France! "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird ab Juli in der synchronisierten Fassung auch in Belgien und Frankreich zu sehen sein. Die Schauspieler Wolfgang Bahro, Valentina Pahde und Ulrike Frank (von links) freuen sich bereits.

Die beliebte RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird demnächst auch in Frankreich und Belgien …  Mehr

Mola Adebisi war von 1993 bis 2004 eines der bekanntesten Viva-Gesichter. Nun stellt der Musiksender den Betrieb zum Jahresende ein.

Viva verabschiedet sich: Der Kultsender stellt zum Jahresende sein Programm ein. Bevor es soweit ist…  Mehr