Querbeet

  • Wildrosen sollten in keinem Garten fehlen. Ihre einfachen, ungefüllten Blüten sind begehrt bei Insekten, ihre Hagebutten wichtige Nahrung für Vögel. Und: Wildrosen wie Essigrose oder Weinrose sind robust und pflegeleicht. Kein Anhäufeln, kein regelmäßiger Schnitt, kein Dünger. Ideal für faule Gärtner. Vergrößern
    Wildrosen sollten in keinem Garten fehlen. Ihre einfachen, ungefüllten Blüten sind begehrt bei Insekten, ihre Hagebutten wichtige Nahrung für Vögel. Und: Wildrosen wie Essigrose oder Weinrose sind robust und pflegeleicht. Kein Anhäufeln, kein regelmäßiger Schnitt, kein Dünger. Ideal für faule Gärtner.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das ADR-Siegel bei Rosen ist vergleichbar mit dem TÜV beim Auto. Wer das Siegel trägt, ist verkehrstauglich, gesund und robust. Doch während der TÜV beim Auto innerhalb einer halben Stunde geschafft ist, müssen Rosen drei Jahre im Test überstehen … Vergrößern
    Das ADR-Siegel bei Rosen ist vergleichbar mit dem TÜV beim Auto. Wer das Siegel trägt, ist verkehrstauglich, gesund und robust. Doch während der TÜV beim Auto innerhalb einer halben Stunde geschafft ist, müssen Rosen drei Jahre im Test überstehen …
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das ADR-Siegel bei Rosen ist vergleichbar mit dem TÜV beim Auto. Wer das Siegel trägt, ist verkehrstauglich, gesund und robust. Doch während der TÜV beim Auto innerhalb einer halben Stunde geschafft ist, müssen Rosen drei Jahre im Test überstehen… Bild: Eine Teasing Georgia Rose. Vergrößern
    Das ADR-Siegel bei Rosen ist vergleichbar mit dem TÜV beim Auto. Wer das Siegel trägt, ist verkehrstauglich, gesund und robust. Doch während der TÜV beim Auto innerhalb einer halben Stunde geschafft ist, müssen Rosen drei Jahre im Test überstehen… Bild: Eine Teasing Georgia Rose.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das ADR-Siegel bei Rosen ist vergleichbar mit dem TÜV beim Auto. Wer das Siegel trägt, ist verkehrstauglich, gesund und robust. Doch während der TÜV beim Auto innerhalb einer halben Stunde geschafft ist, müssen Rosen drei Jahre im Test überstehen … Bild: Eine Rose mit Tautropfen. Vergrößern
    Das ADR-Siegel bei Rosen ist vergleichbar mit dem TÜV beim Auto. Wer das Siegel trägt, ist verkehrstauglich, gesund und robust. Doch während der TÜV beim Auto innerhalb einer halben Stunde geschafft ist, müssen Rosen drei Jahre im Test überstehen … Bild: Eine Rose mit Tautropfen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das ADR-Siegel bei Rosen ist vergleichbar mit dem TÜV beim Auto. Wer das Siegel trägt, ist verkehrstauglich, gesund und robust. Doch während der TÜV beim Auto innerhalb einer halben Stunde geschafft ist, müssen Rosen drei Jahre im Test überstehen … Bild: Rosen und Clematis. Vergrößern
    Das ADR-Siegel bei Rosen ist vergleichbar mit dem TÜV beim Auto. Wer das Siegel trägt, ist verkehrstauglich, gesund und robust. Doch während der TÜV beim Auto innerhalb einer halben Stunde geschafft ist, müssen Rosen drei Jahre im Test überstehen … Bild: Rosen und Clematis.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wildrosen sollten in keinem Garten fehlen. Ihre einfachen, ungefüllten Blüten sind begehrt bei Insekten, ihre Hagebutten wichtige Nahrung für Vögel. Und: Wildrosen wie Essigrose oder Weinrose sind robust und pflegeleicht. Kein Anhäufeln, kein regelmäßiger Schnitt, kein Dünger. Ideal für faule Gärtner. Vergrößern
    Wildrosen sollten in keinem Garten fehlen. Ihre einfachen, ungefüllten Blüten sind begehrt bei Insekten, ihre Hagebutten wichtige Nahrung für Vögel. Und: Wildrosen wie Essigrose oder Weinrose sind robust und pflegeleicht. Kein Anhäufeln, kein regelmäßiger Schnitt, kein Dünger. Ideal für faule Gärtner.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das ADR-Siegel bei Rosen ist vergleichbar mit dem TÜV beim Auto. Wer das Siegel trägt, ist verkehrstauglich, gesund und robust. Doch während der TÜV beim Auto innerhalb einer halben Stunde geschafft ist, müssen Rosen drei Jahre im Test überstehen ... Bild: Eine Grace Rose. Vergrößern
    Das ADR-Siegel bei Rosen ist vergleichbar mit dem TÜV beim Auto. Wer das Siegel trägt, ist verkehrstauglich, gesund und robust. Doch während der TÜV beim Auto innerhalb einer halben Stunde geschafft ist, müssen Rosen drei Jahre im Test überstehen ... Bild: Eine Grace Rose.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wildrosen sollten in keinem Garten fehlen. Ihre einfachen, ungefüllten Blüten sind begehrt bei Insekten, ihre Hagebutten wichtige Nahrung für Vögel. Und: Wildrosen, wie Essigrose oder Weinrose, sind robust und pflegeleicht. Kein Anhäufeln, kein regelmäßiger Schnitt, kein Dünger. Ideal für faule Gärtner. Vergrößern
    Wildrosen sollten in keinem Garten fehlen. Ihre einfachen, ungefüllten Blüten sind begehrt bei Insekten, ihre Hagebutten wichtige Nahrung für Vögel. Und: Wildrosen, wie Essigrose oder Weinrose, sind robust und pflegeleicht. Kein Anhäufeln, kein regelmäßiger Schnitt, kein Dünger. Ideal für faule Gärtner.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Es muss nicht immer Bambus sein. Wer sich im Garten ruhige Ecken schaffen will, schafft das mit geschickter Pflanzplanung oder selbst gebauten Sichtschutzelementen. Wichtig: Es sollte zum Garten passen. Vergrößern
    Es muss nicht immer Bambus sein. Wer sich im Garten ruhige Ecken schaffen will, schafft das mit geschickter Pflanzplanung oder selbst gebauten Sichtschutzelementen. Wichtig: Es sollte zum Garten passen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sonnenäcker. Vergrößern
    Sonnenäcker.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Pflanzen
Querbeet

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD alpha
Mo., 30.07.
14:00 - 14:30


Gartenfreunde aufgepasst! Neben der Vorstellung verschiedener Pflanzenarten und besonders schöner Anlagen erhalten Zuschauer hilfreiche Tipps, um den eigenen grünen Daumen zu trainieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Gärtnermeister Stefan Ferschich und Biogärtner Karl Ploberger.

Natur im Garten

Natur+Reisen | 21.07.2018 | 15:00 - 15:30 Uhr
4/503
Lesermeinung
NDR Schloss Drottningholm

Königliche Gärten - Drottningholm - Der schwedische Traum vom Paradies

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Es muss nicht immer Bambus sein. Wer sich im Garten ruhige Ecken schaffen will, schafft das mit geschickter Pflanzplanung oder selbst gebauten Sichtschutzelementen. Wichtig: Es sollte zum Garten passen. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Querbeet

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
3.29/5017
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr