Querbeet extra

  • Der Botanische Garten in Barcelona. Vergrößern
    Der Botanische Garten in Barcelona.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Geranienweg vom Botanischen Garten von Calella de Palafrugell am Cap Roig. Vergrößern
    Der Geranienweg vom Botanischen Garten von Calella de Palafrugell am Cap Roig.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Botanische Garten Cap Roig von oben mit Blick auf das Meer. Vergrößern
    Der Botanische Garten Cap Roig von oben mit Blick auf das Meer.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Gartenanlage "Huerto del Cura". Der historische Palmenhain von Elche bei Alicante wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist der einzige Palmenwald in ganz Europa. Er beherbergt knapp 200.000 Exemplare der Phoenix dactylifera, die teilweise spontan gewachsen, zum größten Teil jedoch im Laufe der Jahrhunderte angepflanzt wurden. Vergrößern
    Die Gartenanlage "Huerto del Cura". Der historische Palmenhain von Elche bei Alicante wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist der einzige Palmenwald in ganz Europa. Er beherbergt knapp 200.000 Exemplare der Phoenix dactylifera, die teilweise spontan gewachsen, zum größten Teil jedoch im Laufe der Jahrhunderte angepflanzt wurden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Eine Mädchen-Büste in der Gartenanlage "Huerto del Cura". Der historische Palmenhain von Elche bei Alicante wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist der einzige Palmenwald in ganz Europa. Er beherbergt knapp 200.000 Exemplare der Phoenix dactylifera, die teilweise spontan gewachsen, zum größten Teil jedoch im Laufe der Jahrhunderte angepflanzt wurden. Vergrößern
    Eine Mädchen-Büste in der Gartenanlage "Huerto del Cura". Der historische Palmenhain von Elche bei Alicante wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist der einzige Palmenwald in ganz Europa. Er beherbergt knapp 200.000 Exemplare der Phoenix dactylifera, die teilweise spontan gewachsen, zum größten Teil jedoch im Laufe der Jahrhunderte angepflanzt wurden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Botanische Garten von Calella de Palafrugell am Cap Roig. Vergrößern
    Der Botanische Garten von Calella de Palafrugell am Cap Roig.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Schloss im Botanische Garten von Calella de Palafrugell am Cap Roig. Vergrößern
    Das Schloss im Botanische Garten von Calella de Palafrugell am Cap Roig.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Gartenanlage "Huerto del Cura". Der historische Palmenhain von Elche bei Alicante wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist der einzige Palmenwald in ganz Europa. Er beherbergt knapp 200.000 Exemplare der Phoenix dactylifera, die teilweise spontan gewachsen, zum größten Teil jedoch im Laufe der Jahrhunderte angepflanzt wurden. Vergrößern
    Die Gartenanlage "Huerto del Cura". Der historische Palmenhain von Elche bei Alicante wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist der einzige Palmenwald in ganz Europa. Er beherbergt knapp 200.000 Exemplare der Phoenix dactylifera, die teilweise spontan gewachsen, zum größten Teil jedoch im Laufe der Jahrhunderte angepflanzt wurden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Gartenanlage "Huerto del Cura". Der historische Palmenhain von Elche bei Alicante wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist der einzige Palmenwald in ganz Europa. Er beherbergt knapp 200.000 Exemplare der Phoenix dactylifera, die teilweise spontan gewachsen, zum größten Teil jedoch im Laufe der Jahrhunderte angepflanzt wurden. Vergrößern
    Die Gartenanlage "Huerto del Cura". Der historische Palmenhain von Elche bei Alicante wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist der einzige Palmenwald in ganz Europa. Er beherbergt knapp 200.000 Exemplare der Phoenix dactylifera, die teilweise spontan gewachsen, zum größten Teil jedoch im Laufe der Jahrhunderte angepflanzt wurden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Eine Brücke im Botanischen Garten von Barcelona. Vergrößern
    Eine Brücke im Botanischen Garten von Barcelona.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Querbeet extra

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
BR
Fr., 04.01.
11:10 - 11:55



Thema:

Gärten in Spanien



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Blick auf die Wasserburg Friedewald.

Entdeckungen in Hessens Wäldern

Natur+Reisen | 02.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Logo

Xenius

Natur+Reisen | 05.01.2019 | 06:00 - 06:30 Uhr
3.34/5083
Lesermeinung
3sat Die Geweihe des Rotwilds sind im Frühjahr noch mit Flaum überzogen.

Die neue Wildnis - Frühling

Natur+Reisen | 06.01.2019 | 03:35 - 04:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Der lustige Axel war nicht gefragt, es hieß eher: Halt die Schnauze, ich will was lernen!", sagt Axel Prahl über seine Abitur-Zeit.

In der ZDF-Komödie "Extraklasse" spielt Axel Prahl einen Lehrer. Warum der Beruf im rechten Leben tr…  Mehr

Ed Sheeran könnte demnächst einen Gastauftritt in "Star Wars" haben.

Von Westeros zum Sternenkrieg: Die Gerüchte verdichten sich, dass Ed Sheeran einen Gastauftritt in "…  Mehr

Amy Adams spielte Lois Lane dreimal. Fortsetzung folgt?

In "Justice League" spielte Amy Adams Reporterin Lois Lane zum dritten Mal. Und auch zum letzten?  Mehr

Der Prinz (Pavel Trávnícek) passt Aschenbrödel (Libuse Safránková) den verlorenen Schuh an. Jedes Jahr wieder spannend.

Die ARD beschert den Zuschauern auch dieses Jahr zahlreiche Ausstrahlungen des Weihnachtsklassikers …  Mehr

Heino (rechts) besucht "Bei Hübner" (Donnerstag, 13. Dezember, 20.00 Uhr, GoldStar TV) und spricht über seine Zukunft.

Heino spricht über seine Zukunft und verrät, ob die Abschiedstour wirklich seine letzte Konzertreise…  Mehr