R. Strauss - Die Frau ohne Schatten

R. Strauss - Die Frau ohne Schatten

Infos
Produktionsland
Russische Föderation
Produktionsdatum
2012
Classica
Do., 20.09.
00:01 - 03:33


Richard Strauss' Oper "Die Frau ohne Schatten" aus dem Jahr 1919 ist kraftvoll und rühmt sich, vielleicht Strauss' prächtigstes Werk zu sein. Die Musik beleuchtet die magische, geheimnisvolle und erdige Wärme von Hugo von Hofmannsthals Charakteren. Der russische Dirigent Valery Gergiev führt diese großartige Produktion aus dem berühmten Mariinsky-Theater von Sankt Petersburg. Zwei britische Künstler - Regisseur Jonathan Kent und Designer Paul Brown - arbeiten zusammen, um diese spektakuläre und opulente dramatische Tour de Force zum Leben zu erwecken, die die Kontraste zwischen der Geisteswelt und der menschlichen Existenz hervorhebt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr