Seit ihrer Geburt leidet Eléa an einer schweren Krankheit, durch die ihre Haut spröde und empfindlich ist. Sie bedarf ständiger Pflege und Aufsicht. Daher stattet ihre Mutter sie mit den BandaSmarts aus, einem "smarten" Verbandsystem, durch das sie den Zustand ihrer Tochter vom Tablet aus überwachen und kontrollieren kann. Doch Eléa erträgt die dauernde Überwachung nicht und beschließt während eines Picknicks, der Kontrolle ihrer Mutter zu entfliehen. Unter dem Vorwand mit ihrer Kusine Cassandre Verstecken zu spielen, flüchtet sie in die umliegenden Wälder und sucht ihr Heil in der Natur.