RG 28, WM 66 und Stern-Recorder

  • In Almere in den Niederlanden baut der Künstler Ton Matton zusammen mit seiner Cousine Anne Matton ein Haus nach alten Plänen des DDR-Eigenheims EW58. Vergrößern
    In Almere in den Niederlanden baut der Künstler Ton Matton zusammen mit seiner Cousine Anne Matton ein Haus nach alten Plänen des DDR-Eigenheims EW58.
    Fotoquelle: MDR/Christian Bergmann/Alexander
  • In der Sendung HAPS - das steht für Haushalt Allerlei Praktisch Serviert - des DDR-Fernsehens, wurde, um das RG28 in seiner ganzen Vielseitigkeit zu präsentieren, der sogenannte HAPS-Flip kreiert. Wir haben es probiert. Vergrößern
    In der Sendung HAPS - das steht für Haushalt Allerlei Praktisch Serviert - des DDR-Fernsehens, wurde, um das RG28 in seiner ganzen Vielseitigkeit zu präsentieren, der sogenannte HAPS-Flip kreiert. Wir haben es probiert.
    Fotoquelle: MDR/Christian Bergmann/Alexander
  • In Almere in den Niederlanden baut der Künstler Ton Matton zusammen mit seiner Cousine Anne Matton ein Haus nach alten Plänen des DDR-Eigenheims EW58. Vergrößern
    In Almere in den Niederlanden baut der Künstler Ton Matton zusammen mit seiner Cousine Anne Matton ein Haus nach alten Plänen des DDR-Eigenheims EW58.
    Fotoquelle: MDR/Christian Bergmann/Alexander
Report, Dokumentation
RG 28, WM 66 und Stern-Recorder

MDR
Mi., 08.08.
20:45 - 21:15
Comeback des DDR-Designs


"Exakt - Die Story" begibt sich auf die Suche nach den letzten ihrer Art: DDR-Gebrauchsgegenstände wie RG 28, WM 66 oder Stern-Rekorder. Was manche für alt und verbraucht halten, gilt bei anderen heute als absolut angesagt. DDR-Design ist 25 Jahre nach dem Mauerfall gefragter denn je und das sogar weltweit. Timea Gremsperger in Berlin lebt ausschließlich vom Verkauf von DDR-Produkten. Die Jagd nach den Objekten der Begierde beginnt für sie auf Flohmärkten, bei Haushaltsauflösungen und in leerstehenden Häusern. 80 Prozent der Käufer von DDR-Produkten in ihrem Internetshop kommen aus dem "westlichen" Ausland. Ein klassischer Nierentisch wechselt schon einmal für 300 Euro den Besitzer. DDR-Design ist nicht nur in Europa gefragt, sondern auch in Asien und Nordamerika. Was kaum einer weiß: das Mekka für DDR-Produkte liegt mittlerweile in den USA. Im Wendemuseum Los Angeles rühmt man sich, die größte Sammlung an DDR-Produkten zu besitzen. Museumsdirektor Justinian Jampol erkannte den Trend schon früh. Er begann schon Anfang der 1990er Jahre in den neuen Bundesländern zu sammeln, was viele damals wegwarfen. Weil sein Museum aus allen Nähten platzte, stellte die Stadt Los Angeles ein neues größeres Domizil zur Verfügung. "Exakt - Die Story" war bei der Einweihung dabei und hat in Los Angeles noch mehr Spuren von Dingen "made in GDR" gefunden. "Exakt - Die Story" schaut auf die Hintergründe und Ursprünge eines Trends. Was ist das Besondere am DDR-Design? Haben die Produkte wirklich eine längere Lebensdauer und warum sind sie ausgerechnet jetzt weltweit so beliebt wie nie?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Branko Milanovic war lange Chef-Ökonom der Weltbank und warnt: Ungleichheit kann unsere Gesellschaft zerreißen.

Ungleichland - Wie aus Reichtum Macht wird

Report | 08.08.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat .

Liebe und Sex in Indien

Report | 08.08.2018 | 21:00 - 22:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ein Auftrag des schwedischen Geheimdienstes führt Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) auf die Spur einer amerikanischen Privatarmee.

Das ZDF zeigt den durchaus überzeugenden Actionthriller "Agent Hamilton – Im Interesse der Nation" e…  Mehr

Im Kampf gegen die Zeit: Zurück aus seinem Kriegseinsatz muss Army Ranger Eric Carter (Corey Hawkins) erst recht um sein Leben bangen.

Die US-Serie "24: Legacy" stellt nach dem Erfolg des Serien-Klassikers "24" mit Kiefer Sutherland ei…  Mehr

Kai Pflaume hat wieder beliebte Promi-Gäste für seine originelle Rateshow eingeladen.

Moderator Kai Pflaume stellt seinen prominenten Gästen in einer neuen Ausgabe von "Wer weiß denn sow…  Mehr

Moderator Max Giermann (Mitte) hat starke junge Talente für seine Show eingeladen (von links): Niklas, Celine Marie, Tom, Adrian, Armin, Ali, Allegra, Fenja und Navid.

Komiker Max Giermann präsentiert bei RTL vier Folgen der neuen "Einstein Junior"-Reihe und bietet cl…  Mehr

Georg Wilsberg (Leonard Lansink) begibt sich wieder einmal in große Gefahr.

Der Fall des Münsteraner Ermittlers bedient leider ein ziemlich verbrauchtes und dazu noch staubtroc…  Mehr