RTL Nachtjournal Spezial - Komm in mein Leben

Nachrichten
RTL Nachtjournal Spezial - Komm in mein Leben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RTL
Do., 29.11.
00:15 - 00:38
Multijobber versus Hartz-IV-Empfänger


Unter dem Titel 'Komm in mein Leben' wird das 'RTL Nachtjournal' ab Ende November in einer zunächst dreiteiligen Serie Menschen mit völlig unterschiedlicher Meinung, Haltung oder Überzeugung zusammenbringen. Dabei treffen eine Jägerin und eine Tierschützerin ebenso wie eine Kopftuchträgerin und eine Islamkritikerin aufeinander. Statt übereinander reden die ungleichen Protagonisten nun miteinander und tauchen in die Lebenswelt des jeweils anderen ein. In der ersten Folge kommt es zu einer Begegnung zwischen einer Multijobberin und einem überzeugter Hartz-4-Empfänger. Wie reagiert der Hartz-4-Empfänger, wenn er als Sozial-Schmarotzer bezeichnet wird? Entwickeln die beiden im Laufe ihrer Begegnungen ein Verständnis füreinander oder verhärten sich die Fronten? Die 'RTL Nachtjournal'-Spezialausgaben beobachten all dies, ohne einzugreifen oder gar Partei zu ergreifen. Christian Berger, Redaktionsleiter des 'RTL Nachtjournal': 'Angesichts einer zunehmenden gesellschaftlichen Spaltung gerade auch beim Umgang mit politischen und gesellschaftlichen Themen betrachten wir ?Komm in mein Leben? als ein sehr spannendes Projekt. Wir wollen damit Vorurteile hinterfragen und Dialoge dort ermöglichen, wo sonst oft nur Konfrontation herrscht.'


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit OWL

Nachrichten | 20.11.2018 | 05:20 - 05:50 Uhr
3.27/5011
Lesermeinung
SWR Logo

SWR Aktuell Baden-Württemberg

Nachrichten | 20.11.2018 | 06:30 - 06:57 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Frankenschau

Frankenschau aktuell

Nachrichten | 21.11.2018 | 02:55 - 03:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr