Radsport

Sport, Radsport
Radsport

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2018
Eurosport
Do., 30.08.
13:45 - 14:45
73. Vuelta a España 2018


Mit der Vuelta a España überträgt Eurosport auch die dritte große Rundfahrt des Jahres. Nach der Tour de France und dem Giro d'Italia ist es das bedeutendste Etappenrennen der Welt. Die Spanienrundfahrt gehört seit 2011 zur UCI World Tour und wurde 1935 das erste Mal ausgetragen. Die 73. Ausgabe der Vuelta umfasst 21 Etappen und beginnt am 25. August in Málaga . Das Rennen endet am 16. September in der spanischen Hauptstadt Madrid. Im letzten Jahr gewann der Brite Chris Froome die Gesamtwertung.
Nur vier Wochen nach der Tour de France stand vom 22. August bis 13. September bereits das nächste Saisonhighlight der Radfahrer an. Die Vuelta a España gilt als drittwichtigstes Etappenrennen der Welt und zählt neben der Tour und dem Giro d'Italia zu den drei Grand Tours. In diesem Jahr warteten 3.357 Kilometer inklusive 13 Bergetappen auf das Feld. Zudem wurde bereits vor der Rundfahrt viel über die 11. Etappe in Andorra gesprochen, die laut Movistar-Teamchef Eusebio Unzue die schwerste Etappe in der Geschichte des Radsports zu werden drohte. Die 70. Auflage des Rennens versprach mit vielen großen Namen bereits im Vorfeld viel Spannung. Neben den vier bestplatzierten der Tour, Chris Froome, Nairo Quintana, Alejandro Valverde und Vincenzo Nibali, gab es mit Fahrern wie Fabio Aru und Tejay Van Gardenen ambitionierte Fahrer, die die Frankreichrundfahrt nicht in den Beinen hatten. Einen eindeutigen Favoriten gab es also nicht. Im Laufe der Vuelta gingen alle Tour-Stars nach und nach unter. Spätestens nach der "Höllenfahrt von Andorra, als auch Tour de France Sieger Chris Froome einbrach, zeichnete sich ein Dreikampf zwischen Fabio Aru , Tom Dumoulin und Joaquim Rodríguez ab. Nachdem der Gian-Alpecin Fahrer Dumoulin in der letzten Rennwoche das rote Trikot des Führenden eroberte, sah bis zuletzt alles nach einem Sieg des 25-Jähigen aus. Doch die Vuelta war einen Tag zu lange für den Niederländer. Auf der 20. Etappe verlor er den Anschluss und rutschte sogar aus den Top Five in der Gesamtwertung. Strahlender Sieger war der junge Italiener Aru, der seine erste erste Grand Tour gewann. Für ungewollte Schlagzeilen sorgte außerdem Vincenzo Nibali, der als Mitfavorit disqualifiziert wurde, nachdem er sich von einem Teamfahrzeug hatte ziehen lassen. Mit der Vuelta-Zusammenfassung von Eurosport erleben Sie alle wichtigen Szenen der spannenden Spanienrundfahrt noch einmal.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Radsport: Deutschland Tour

Radsport: Deutschland Tour - 3. Etappe, Trier - Merzig

Sport | 25.08.2018 | 15:20 Uhr
/500
Lesermeinung
Eurosport Radsport

Radsport - Vuelta Today

Sport | 25.08.2018 | 23:30 - 00:30 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
News
Verfolgungsjagd zu Fuß: James Bond (Daniel Craig) will einen Verräter stellen.

Nach dem Tod seiner Freundin Vesper ist James Bond (zum zweiten Mal gespielt von Daniel Craig) getri…  Mehr

Er schaut bieder und meist vertrauenerweckend aus: Doch "Wer wird Millionär?"-Moderator Günther Jauch ist ein Meister des Schauspiels und der Verführungskünste.

Der RTL-Dauerbrenner "Wer wird Millionär" geht in seine 42. Staffel. Zu Beginn testet Moderator Günt…  Mehr

Sonja (Felicitas Woll) und Thomas (Thomas Unger) sind eigentlich ein glückliches Paar. Doch dann holt die Vergangenheit Sonja wieder ein.

Der Thriller "Liebe bis in den Mord" trägt über weite Strecken zu dick auf. Doch immerhin Spannung i…  Mehr

Frau Hamida (Tassadit Mandi) nimmt den amerikanischen Astronauten John McKenzie (Michael Pitt) bei sich auf und verpflegt ihn, bis er von der NASA abgeholt wird.

In seinem Episodenfilm "Wir sind alle Astronauten" erzählt Regisseur Samuel Benchetrit urkomisch aus…  Mehr

In der Quiz-Show "Gefragt - gejagt" treten Kandidaten in Teams gegen jeweils einen "Jäger" an. Wir stellen die Jäger vor.

Am Samstagabend konkurrierten gleich drei Shows um die Gunst der TV-Zuschauer. Die ARD-Quizsendung "…  Mehr