Der Giro dell'Emilia ist ein italienisches Eintagesrennen, das jährlich ausgetragen wird. Die Route führt die Fahrer durch die Region Emilia-Romagna mit Start und Ziel in Bologna. Dabei sitzen die Athleten rund 200 Kilometer im Sattel. Im vergangenen Jahr triumphierte der Italiener Alessandro De Marchi im Regen von Bolgna. Rund 20 Kilometer vor dem Ziel startete De Marchi seinen Ausreißversuch, der letztendlich von Erfolg gekrönt war