Dwars door Vlaandere bedeutet auf Deutsch übersetzt Quer durch Flandern. Der Start der 75. Auflage von Dwars door Vlaandere ist in Roeselare und verläuft ca. 180 Kilometer durch den Norden Belgiens. Das Ziel des Eintagesrennen liegt in der westflanderischen Stadt Waaregern. Das Event wird seit 2018 immer am Mittwoch vor der Flandern-Rundfahrt ausgetragen. Im Vorjahr siegte der Niederländer Mathieu van der Poel im Sprint einer fünfköpfigen Gruppe und sicherte sich damals seinen ersten WorldTour-Sieg