Das belgische Etappenrennen Scheideprijs ist das älteste Radrennen des Landes und verläuft durch die Region Flandern. In diesem Jahr wird der Klassiker bereits zum 108 Mal ausgetragen. Die Profis fahren vom niederländischen Borsele eine über 200 km lange Strecke bis nach Schoten, eine Gemeinde in der Provinz Antwerpen in Flandern (BEL). Das Rennen endete in den Jahren zuvor oft in einem Massensprint, weswegen die Veranstaltung auch als Klassiker der Sprinter bezeichnet wird. Rekordsieger ist der ehemalige Radprofi Marcel Kittel (GER), der Scheiderprijs fünfmal gewinnen konnte. Maximilian Walscheid (GER) kam im letzten Jahr als Zweiter, hinter Fabio Jakobsen (NED) ins Ziel