Rätselhafte Phänomene

  • Dirk Steffens steckt im Treibsand fest. Vergrößern
    Dirk Steffens steckt im Treibsand fest.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Roetz
  • Der Treibsand hat Dirk Steffens fest im Griff. Vergrößern
    Der Treibsand hat Dirk Steffens fest im Griff.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Roetz
  • In Nevada hat Dirk Steffens Jim und Richard Norris getroffen, die das Rätsel der wandernden Steine gelöst haben. Vergrößern
    In Nevada hat Dirk Steffens Jim und Richard Norris getroffen, die das Rätsel der wandernden Steine gelöst haben.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Roetz
  • Dirk Steffens auf dem Weg zum "Tal des Todes". Vergrößern
    Dirk Steffens auf dem Weg zum "Tal des Todes".
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Roetz
  • Dirk Steffens lüftet das Geheimnis der wandernden Steine. Vergrößern
    Dirk Steffens lüftet das Geheimnis der wandernden Steine.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Roetz
  • Dirk Steffens unterwegs in der Wüste von Nevada. Vergrößern
    Dirk Steffens unterwegs in der Wüste von Nevada.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Roetz
Report, Dokumentation
Rätselhafte Phänomene

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFneo
Di., 15.01.
02:10 - 02:55
Verschwundene Inseln und wandernde Steine


Die Natur steckt voll seltsamer und faszinierender Erscheinungen. In dem Zweiteiler "Terra X: Rätselhafte Phänomene" begibt sich Dirk Steffens auf die Suche nach Erklärungen. Alte Landkarten verzeichnen vor der Küste Siziliens eine Insel, von der heute nichts mehr zu sehen ist. Vor der Küste Japans scheinen Relikte einer uralten Zivilisation zu liegen, und in der Wüste Nevadas wandern Steine. Die Erde wird seit Jahrmillionen von den Kräften der Natur geformt. Dabei entstehen fantastische Landschaften und rätselhafte Phänomene: Canyons, die von unglaublicher Schönheit, aber auch voller Gefahren sind, Berge, die urplötzlich mitten im Meer entstehen, oder geschmolzenes Gestein, das erstaunlich regelmäßige Strukturen annimmt. Für "Terra X" erkundet Dirk Steffens weltweit Phänomene, die auf den ersten Blick kaum zu erklären sind. Was hat Basalt zum Beispiel mit Schneeflocken und Bienenwaben zu tun, oder wie entsteht das geheimnisvolle Leuchtfeuer des Nordlichts?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Das automatische Gehirn

Das automatische Gehirn - Das Wissen des Unbewussten

Report | 22.01.2019 | 06:15 - 06:45 Uhr (noch 29 Min.)
/500
Lesermeinung
arte .

Stätten des Glaubens - Japan - Der Daitoku-ji-Tempel

Report | 22.01.2019 | 06:45 - 07:15 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR 40 Wochen - Von der Keimzelle zum Kind

40 Wochen - Von der Keimzelle zum Kind

Report | 22.01.2019 | 08:20 - 08:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Intensive Darstellung: Andrea Sawatzki und Christian Berkel in körperbetontem TV-Disput.

Sie gelten als Traumpaar im deutschen TV. In der ARD-Komödie "Scheidung für Anfänger" spielen Andrea…  Mehr

Ermitteln zum letzten Mal: Devid Striesow und Sandra Maren Schneider.

In seinem letzten Fall ermittelt Devid Striesow alias "Tatort"-Kommissar Jens Stellbrinck zwischen M…  Mehr

Leila, Bastian und Sandra prosten sich zu. Aber es wäre nicht das "Dschungelcamp", wenn in ihren Gläsern wirklich ein leckerer Milchshake wäre.

Zum ersten Mal werden im "Dschungelcamp" in dieser Staffel alle Sterne bei einer Prüfung erspielt - …  Mehr

Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr